Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neuinstallation win7

Ich habe eine neue Festplatte IDE WD 1600 eingebaut,kann aber win7 jetzt nicht installieren.Wie gehe ich da in Bios vor?Da liegt wohl das Problem und mit den Englischen Begriffen kann ich kaum was anfangen.



Antworten zu Neuinstallation win7:

Hallo!

Im BIOS nach Einstellung AHCI / IDE schauen.

Warum willst/musst du eine so hornalte Platte (neu!?) verwenden?

Ansonsten mal näher beschreiben, was unter "kann aber Win 7 nicht installieren" zu verstehen ist.

Gruß

Ja Herr Klaus P warum wohl, eine neue Festplatte bekommt man nicht zum Nulltarif. Und als Rentner muss man jeden Euro mehrmals umdrehen

Freundlichst
Hans Peter

Das heisst aber noch lange nicht, dass eine SATA-Platte teurer ist als eine IDE. Schliesslich gibt's die auch schon locker 10+ Jahre. Bei Amazon kannst eine 160er S-ATA von WD für 16.50 € bekommen, während eine IDE gleicher Größe 50€ kostet. Zumal ich nicht wissen möchte, wie viele Jahre die neue IDE schon im Lager verbracht hat.

Aber egal, dein Ding! Wollte nur angemerkt haben, dass es nicht unbedingt sinnvoll ist, das alte Zeug zu verwenden, wenn es u.U. auch anders geht.

Bist du mit deinem eigentlichen Problem weiter gekommen!

Gruß

Als armer Rentner muss man aber nunmal das nehmen was man kennt und was in seinem Rechner passt. Diese neumodischen SATA-Festplatten passen nunmal nicht in jedem Senioren-PC!

MFG
Hans Peter

Möchtest du jetzt noch mal was zu deinem eigentlichen Problem sagen oder hat sich das erledigt?

Gruß

Herr Klaus P, wieso soll ich meine Probleme schildern, ich habe Ihnen lediglich mitgeteilt, daß der der die Frage gestellt hat wohl ein Senior ist. Ich kann also verstehen, daß man eine solche Festplatte verwenden auch wenn Sie meinen, daß diese hornalt sei

MFG
Hans Peter

Oh Sorry!

Da habe ich nicht aufgepasst, dass es sich bei dir nicht um den Fragesteller handelt.
Wundert mich allerdings etwas, dass du auf eine Frage antwortest, die an jemand anders gestellt war, da man die eigenen Gründe nicht verallgemeinern sollte und das wenig zur Klärung des Anliegens des Fragestellers beiträgt, da jedes Problem sehr individuell ist.
Darüber hinaus mag der Rechner ein Senior sein, aber auf Grund einer IDE-Platte darauf zu schließen, dass es sich beim Fragesteller um einen armen Rentner halten muss, ist m.E. doch etwas gewagt.

Ich denke die Adepten sollten jetzt mal dem TE sein Feld überlassen.

Gruß

Genau als Rentner reicht mir der PC.Die alte Platte mit nur 120GB hat 13 Jahre gehalten und hatte in der Zeit noch die hälfte an Speicher frei.Jeder Konverter bringt auch Leistungsverlust mit sich.Deshalb IDE!

Aber egal,es liegt daran dass Win7 mit meinen Mainbord "AskRock" sowie MSI nicht ohne weiteres kompatibel ist.Es wird mir Code 5 angezeigt. Man kann aber eine DVD erstellen,nur weiß ich noch nicht,wie ich dass ohne PC anstellen soll?

Wieso denn Windows 7, das Betriebssystem wird auch immer langsamer und mir als Rentner reicht auch Windows XP zum surfen, da muss man dann auch nicht von nur 120 Gigabyte sprechen das ist bei XP nählich eine kwasi enorme Speichermenge!

Hallo AV!

Alte Platte hat nichts mit IDE zu tun. Es gibt genau so alte S-ATA Platten. Aber das nur am Rande.

Bist du dem Tipp mit den BIOS-Einstellungen, in meinem ersten Beitrag oben nach gegangen?

An genau welcher Stelle erscheint der Code 5 Fehler auf welchem Board. MSI und ASRock sind 2 verschiedene Hersteller. Oder ist es ein ASRock Board in einem MSI-Rechner? Bitte genaue Modellbezeichnung.

Welche Windows 7 Version genau verwendest du?

XP ist keine Option mit Netzanschluß. Seit 4 Jahren ohne Support und verstößt damit gegen jede Regel und Vernunft beim Umgang mit dem Internet.

Gruß

XP ist keine Option mit Netzanschluß. Seit 4 Jahren ohne Support und verstößt damit gegen jede Regel und Vernunft beim Umgang mit dem Internet.

blablabla jedesmal daßelbe von dir du XP-Hasser!  >:(
Zum Glück muss ich mir ja nicht alles gefallenlassen und schon garnicht gehorchen auch wenn es dir wohl am liebsten wäre daß die Leute alles so machen wie du befiehlst, nicht wahr Herr Klaus P?

Ich hab jetzt schon ewig Windows XP und was anderes nehm ich auch nicht mehr. Extensiv war ich damit schon immer Internet am Surfen und hab nunmal keine Probleme. Mein Norton findet auch keine Viren also ist mein PC sauber und XP damit auch sicher. Man muss nicht immer diesen neumoschen Krams verwenden, Windows XP, die gute alte Schallplatte und/oder Musikkasette erfüllen auch ihren Zweck  ::)

MFG
Hans Peter

Fisch für hanspeter?
Trolle wollen immer gern gepflegt werden.
 ;D

Unser "guter alter Adept" eben......!?

Wie bitte, Trolle? Schonmal vom Tatbestand der Beleidigung gehört Herr oder Frau ´ned´?  >:(


« BIOS zeigt CD/DVD-Laufwerk nicht anGrafikkarte defekt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!