Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Laptop - Display schaltet sich aus und lässt sich nur mit zweitem Bildschirm wieder anschalten

Servus zusammen. Ich habe ein Problem mit einem Schenker Office 17, der mit folgenden Spezifikationen kommt:

 DISPLAY
17.3" (43,9 cm) Full HD (1920 × 1080) Non-Glare IPS
 CHIPSATZ
Mobile Intel HM175 Chipset
 PROZESSOR
Intel Core i5-8300H | 4 Kerne | 8 Threads | 2,3 - 4,0 GHz | 8MB 45W
Der Prozessor ist verlötet. Nachträgliche Upgrades sind somit nicht möglich.
 GRAFIK
Intel HD Graphics 630
Features: DirectX 12, Dynamic Frequency, Intel Dynamic Video Memory Technology
 ARBEITSSPEICHER
2x 260 Pins SODIMM Sockel, mit Unterstützung von DDR4
16GB

Nun zum Problem. In unregelmäßigen Abständen schaltet sich der Display komplett ab. Die (kurzfristige) Lösung habe ich eigentlich nur durch Zufall entdeckt, weil ich einen zweiten Bildschirm anschließen wollte. Sobald der zweite Bildschirm über DVI angeschlossen wird, schaltet sich der erste wieder ein und funktioniert ohne Probleme, bis zum nächsten "Schluckauf".

Kann sowas ein Softwarefehler sein? Für mich sieht das stark nach einem Fehler im Grafikchip aus. Aber ich bin auch kein Profi, und bei einem Laptop ist das leider auch nicht so einfach zu prüfen.

Ich habe leider auch keinen durchgehenden Zugang zum Laptop, da er bei meinen Eltern steht. Daher kann ich nicht jeden Vorschlag umgehend umsetzen.

Vielen Dank für jede Idee bzw. jeden Ansatz, den man hier verfolgen könnte. Die Garantie ist natürlich abgelaufen.

MfG, Uwe



Antworten zu Laptop - Display schaltet sich aus und lässt sich nur mit zweitem Bildschirm wieder anschalten:

Wenn du einen nächsten Test durchführen kannst und die Anzeige im Display ausgedallen ist, teste bevor du einen externen Bilschirm ansteckst - ob es u.U. "nur" die Hintergrundbeleuchtung (Inverterröhre im Displayrahmen) ist, die zeitweise aussetzt.

Richte eine Lichtquelle (Taschenkampe ?) seitlich / schräg gegen das Display.
Ist bei diesem Test der eigentliche Bildschirminhalt in Konturen zu erkennen?
Bei regelrechtem Ausfall der Grafikkarte sollte auch am externen Display kein Bild angezeigt werden.
Bei Benutzung von zwei Anzeigegeräten in Parallelbetrieb fällt das Notebookdisplay auch aus - oder... ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Richte eine Lichtquelle (Taschenkampe ?) seitlich / schräg gegen das Display.
Ist bei diesem Test der eigentliche Bildschirminhalt in Konturen zu erkennen?

Werde ich probieren und berichten.

 
Zitat
Bei regelrechtem Ausfall der Grafikkarte sollte auch am externen Display kein Bild angezeigt werden.

Da stimme ich zu. Ich kann mir diesen Fall auch in keiner Weise erklären, aufgrund dessen, was auch du festgestellt hast. Ich gehe auch nicht vom Totalausfall der GPU aus, trotzdem aber von einem Defekt. Sobald der zweite Bildschirm angeschlossen wird, bekommt die GPU dann wieder "einen Schubs" und springt wieder an.
Das hört sich alles nicht so technisch versiert an, wie ich das gerne ausdrücken würde, aber ich denke es wird klar, was gemeint ist.

 
Zitat
Bei Benutzung von zwei Anzeigegeräten in Parallelbetrieb fällt das Notebookdisplay auch aus - oder... ?

Das kann ich noch nicht beantworten. Ich habe meiner Mutter jetzt mal gesagt, sie solle den zweiten Bildschirm angeschlossen lassen und mir dann morgen mal erzählen, ob es wieder passiert ist.

Danke für die Ansätze! Ich werde heute Abend oder morgen hoffentlich Antworten haben.
« Letzte Änderung: 22.03.19, 13:50:58 von DerJerratz »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier schon mal das erste Update:

Wenn der Laptop zugeklappt ist, "wacht" der Bildschirm beim aufklappen nicht mehr auf. Sprich, er kommt nicht mehr zurück aus dem StandBy. Einzige Lösung bisher ist das Anschließen eines zweiten Bildschirms.

Wenn der Laptop zugeklappt wird, solange der zweite Bildschirm angeschlossen ist, dann geht der Hauptbildschirm am Laptop beim aufklappen auch mit an, ohne Probleme.


Wenn der Bildschirm während des Betriebs schwarz wird kann man wohl hören, dass eine Fehlermeldung angezeigt wird, da der Ton noch funktioniert. Die Fehlermeldung kann man aber leider nicht sehen, denn sobald man den zweiten Bildschirm anschließt, scheint sie zu verschwinden.

Gibt es irgendwo eine .log in der solche Fehler hinterlegt werden?

Gibt es irgendwo eine .log in der solche Fehler hinterlegt werden?

Nach den letzten beiden Antworten vermute ich mal "gar keinen Fehler" - sondern lediglich eine "zu enge" Einstellung in den Energieoptionen ...
nach welcher Zeit sich der Bildschirm ausschalten soll.
PC-Einstellungen - System - Netzbetrieb und Energiesparen
(Standby im Akkumodus und im Netzbetrieb)

Wurden die Beobachtungen in beiden Stromversorgungsvarianteb gemacht?
(Energiesparplan "Ausbalanciert"?)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm, stimmt, daran habe nicht gar nicht gedacht. Ich werde mal schauen, welche Einstellungen aktiv sind und mich dann nochmal melden. Vielleicht ist es damit ja auch schon getan, wer weiß.

Danke für die Antworten, ich melde mich im Laufe des Tages nochmal :)


« R9 295x2 mit 4K TV (HDMI) verbindenNeue Grafikkarte kaufen für Magix Software »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!