Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop schaltet sich einfach aus und sofort wieder ein

Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand Helfen, ich habe schon in anderen Threads gelesen aber so wie mein Problem ist hatte es anscheinend noch keiner.
Und zwar schaltet sich mein Laptop immer mal wieder von selber aus und sofort wieder ein, auch wird der Bildschirm ab und zu kurz schwarz (wie ein flackern). Das ganze passiert nicht in regelmäßigen abständen oder ist von irgendwas abhängig (Strom, bestimmte Seiten). Zu heiß wird er auch nicht, denn dieses Problem hatte ich schon mal mit meinem alten Laptop und dann würde er sich auch nicht sofort wieder einschalten.
Laptop ist ein Toshiba Pro C850



Antworten zu Laptop schaltet sich einfach aus und sofort wieder ein:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Welches Betriebssystem wird benutzt ?

Ich würde als erstes mal den automatischen Neustart abschalten, damit ein Bluescreen erzeugt wird.
Diesen dann hier mal posten ( alle Ziffernanzeigen ).

Start > Einstellungen > Systemsteuerung > System > Erweitert > Starten und Wiederherstellen
> Einstellungen >> Automatisch Neustart durchführen deaktivieren (Häkchen entfernen).

Könnte sich eventl. wegen dem teilweise Flackern um einen möglichen Defekt des Grafikchips hindeuten.

Mal im abgesicherten Modus gestartet ? Dort dann mal die als letzte funktionierende Konfiguration anklicken.

« Letzte Änderung: 01.02.14, 16:03:34 von A K »

Computer hatt Windows 8 und ich muss sagen das ich mich bei dem garnicht mehr auskenne.
Darum finde ich gerade auch das Beschriebene Erweitert nicht in der Systemsteuerung  [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Computer hatt Windows 8 und ich muss sagen das ich mich bei dem garnicht mehr auskenne.
Darum finde ich gerade auch das Beschriebene Erweitert nicht in der Systemsteuerung  [???]

deshalb soll man im Anfangsthread ja auch immer das BS und die Hardware angeben.

so wird der automatische Neustart bei Win 8 verhindert:

https://eu.battle.net/support/de/article/neustart-deaktivieren

Leider komm ich schon nicht über die Hürde der Windows+Pause drücken  :D
Mein Computer macht garnichts wenn ich die beiden Tasten drücke.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst im laufenden Betrieb das Notfallprogramm von Windows 8 aktivieren und zwar so:

http://www.fr-online.de/digital/notfall-reparaturmenue-von-windows-8-oeffnen,1472406,16711414.html

Wenn Du dann nach dem nächsten Start automatisch im abgesicherten Modus bist, dann wähle die "als zuletzt funktionierende Konfiguration" aus.

So nachdem irgendwie alle guten Tips nichts helfen kann ich nur berichten das der Latop neue spinnereien erfindet.
Zu dem Ursprünglichen aus/an Problem kommt jetzt noch das er Zeitweise nur noch in Großbuchstaben schreibt, wenn ich eine Seite neu Laden will diese gleich in einem neuen Fenster aufmacht und das Rad von der externen Maus statt zum rauf und runter scrollen als vor und zurück auf seiten dient.
Nachdem ich dann schon 5 neue Seiten hatte und nichts mehr half versuchte ich den neustart der das Problem zumindest für den moment gelöst hatt.
Langsam bin ich der Meinung der Laptop beherbergt einen bösen Geist und es kann nur noch ein Exorzismus helfen  :P

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn der Läppi nun einigermaßen läuft, dann downloade Dir mal zur Sicherheit und zusätzlichen Überprüfung Malewarebytes, update es und führe einen Vollscan ( dauert länger 1-2 Stunden oder mehr )durch. Logfile dann posten.

Download Malewarebytes:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Hab das jetzt mal so gemacht wie beschrieben und das kam dabei raus:

Malwarebytes Anti-Malware 1.75.0.1300
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2013.04.04.07

Windows 8 x64 NTFS
Internet Explorer 10.0.9200.16750
MUMU :: KATHRIN [Administrator]

02.02.2014 19:10:35
mbam-log-2014-02-02 (19-10-35).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 473450
Laufzeit: 1 Stunde(n), 1 Minute(n), 43 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, o.k., ist das das ganze Logfile oder fehlen da noch einige Zeilen ?

Das ist alles. Habe nichts ausgelassen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

o.k., sieht sauber aus.
Hast Du ein vorinstalliertes BS drauf oder hast Du eine Windows DVD ?

Du hast aber auf dem Läppi eine Recovery Partition.

Sichtbar wird sie so:

http://www.com-magazin.de/praxis/windows-8/setup-dvd-windows-8-erstellen-224260.html?page=1_erstellung-der-setup-dvd-vorbereiten

und durch die Recovery Partition kannst Du Deinen Rechner in den Kaufzustand zurücksetzen:

http://praxistipps.chip.de/computer-auf-werkseinstellungen-zuruecksetzen-unter-windows-8_9464

Nein ich habe keine CD dazu und das Computer auffrischen habe ich schon mal gemacht weil plötzlich kein Bluetooth mehr ging. Leider sind dann ja auch alle selber Installierten Programme wie z.b das Norton weg.

Aber ich hab jetzt mal ne gute Nachricht, es gab heute den ganzen Tag keinerlei Störung und ich glaube jetzt auch zu wissen was der Auslöser für das alles war.
Ganz sicher bin ich mir zwar noch nicht aber ich bin guter Dinge das der Käse jetzt gegessen ist.
Mir kam heute Vormittag der grandiose Gedanke das evtl. das Armband das ich seit ein paar Tagen an der rechten Hand trage der Auslöser dafür ist, es ist nämlich ein Magnetarmband. Mir ist aufgefallen das der computer sich eigentlich immer ausgeschalten hatt wenn ich gerade eine Adresse eingeben wollte, also mit der rechten Hand am Gerät war. Ansonsten habe ich ja meine externe Maus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, könnte sein, der Magnetismus könnte Bluetooth stören.

Lag`das Armband mal weg und teste. Ergebnis mal posten.

Zu Bluetooth kann man sich sicher noch mehr informieren als in diesem Beitrag:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth

Wenn aber schwache Magnetfelder die Funkwellen des Bluetooth beeinflüssen würden (2,402 GHz ... 2,480 GHz) -
dann gäbe es garantiert noch viel mehr Störungen im WLAN (mit seinen Kanälen zwischen 2,4 GHz ... 2,4835 GHz
[und im 5 GHz - Band])

@mumu84:
Wenn schon Störungen durch Magnetismus - dann muß der auf andere Komponenten Einfluß haben...

ja, könnte sein, der Magnetismus könnte Bluetooth stören.
würde ich nicht so sehen.
Welche Sensoren mit Anbindung an den Rechner befinden sich denn noch in der Nähe, wenn der Arm mit Magnetband nahe der Tastatur liegt?

« Wo kann ich mein Port frei geben ?Kann die Webcam für das Heimnetz freigeben werden ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...