Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Asus Maximus VI Extreme durchgebrannt?

Hallo und einen schönen Sonntag allen,

ich habe mir oben genanntes Board bei ebay gekauft. Nachdem ich es starten wollte, tat sich allerdings rein garnichts. lediglich das Lämpchen vom "BIOS Switch" leutet. Auch dreht sich der Ventilator vom Netzteil (Habe verschiedene probiert) nicht, welches aber tadellos bei anderen Boards funktioniert.

Es ist nur CPU, Lüfter und RAM aufgebaut. Ich habe verschiedene Netzteile und RAM probiert. 1 Riegel, 2+4 in verschiedenen slots.

Nun habe ich gesehen, das wohl ein Bauteil kaputt ist?
Es ist der Baustein direkt unterhalb des 4poligen CPU Stromanschlusses. Es hat einen "Regenbogenschimmer" so wie bei einem Ölfilm auf der Straße.

Kann es sein, das es daran liegt?
Würde eine PC-Werkstatt sowas tauschen (auslöten?) können?

Bin für jede Hilfe Dankbar!

« Letzte Änderung: 21.03.21, 13:56:23 von Azumi666 »


Antworten zu Asus Maximus VI Extreme durchgebrannt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wurde das Board bei Ebay als defekt angeboten? Und ja; Es scheint, als wäre auf dem Board etwas „abgeraucht". Ob sich eine Rep. lohnt, kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Es ist durchaus möglich, dass auch andere Bauteile auf dem Board in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, es war als funktionierend bei ebay eingestellt.
Es ist komisch, aber nun funktioniert das Board wieder. Ich habe nichts anderes gemacht, als noch einmal das Netzteil anzuschließen.
Ich habe absolut keine Ahnung an was es liegen könnte.
Evtl. verursacht das "abgerauchte" Teil eine Art Wackelkontakt?
Ich hatte das Board 6 Stunden im Zimmer akklimatisieren lassen - evtl. brauchte es länger?

Ich werde nun versuchen den Rechner komplett zusammenzubauen, Festplatte anschließen und Windows zu installieren und zu schauen ob es funktioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Gut, das Du das Bautel perfekt beschrieben hast, sonst hatte noch einer auf die Idee kommen können, ein Foto zu erbitten.
Worann hast Du jetzt erkannt, daß das Board wieder funktioniert? hat man auf dem Monitor, was erkannt, sofern einer angeschlossen sein sollte?
Ein Bauelement, welches Farbspiele anzeigen könnte, wäre z.B. ein Elektrolytkondensator. Dieser kann einen Kurzschluss verursachen oder auch nur funktionslos sein. Oder beides nacheinander. Das Board wurde richtig mit dem Netzteil verbunden Das eine oder andere Board kann durch verwechseln  von 2 4-poligen Steckern  (Spannungsversorgung Board und Grafikkarte) ganz fix beschädigt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es funktioniert nun alles wie es soll.

@Gast64 ich habe es daran erkannt, das der Start/Reset Button auf dem Board leuteten, die Lüfter sich drehten, die Fehlercode Anzeige in Betrieb war und ich ins UEFI Bios kam. Dort wurde alles richtig erkannt.

Anschließend habe ich eine Festplatte angeschlossen und mal ein Windows installiert und natürlich die Treiber (Chipsatz, Grafik, etc). Dazu zwei, drei Programme.
Ich habe ein bischen mit dem Rechner rumgespielt und ihn mal 48 Stunden durchlaufen lassen.
Bisher verhält er sich so wie man es von einem Rechner erwartet. Es gab keinerlei Probleme bisher.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hättest Du weiter heran gezoomt, hätte man die Atome erkennen können. ;D
Egal, nun läuft es ja.


« 4 TBsata ist 4x Usb stickStromlose PC Anschlüsse »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...