Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

bild bricht immer wieder zusammen

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo, am PC bricht in unbestimmten Abständen das Bild kurz zusammen. Zuerst stellte ich es beim Spiel Supercity fest. Jetzt bemerke ich das auch beim Lesen am Pc. Ich habe schon alles probiert den Fehler bzw. die Ursache zu finden...bisher ohne Erfolg



Antworten zu bild bricht immer wieder zusammen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Aus welchen Komponenten besteht der PC?
Wie alt ist er?
Welches Betriebssystem?

Und ganz wichtig: 

Zitat
Ich habe schon alles probiert den Fehler bzw. die Ursache zu finden
Was bedeutet das Wort "Alles"?
Wenn Du "Alles" schon versucht und gemacht hast, dann kann Dir Niemand mehr halfen. Alles ist wie Unendlich. Mehr als Unendlich geht nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es kann an den Treibern, an der Software, an der Hardware und an Windows direkt liegen.
Aktualisiere, wenn nicht schon geschehen, alles Vorgenannte.

Dann kannst Du mal die Festplatte auf Fehler checken mit chkdsk:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Checkdisk_chkdsk_ausf%C3%BChren_um_Fehler_im_Dateisystem_zu_finden

Natürlich solltest Du wie mein Vorschreiber schon erwähnte einige Angaben machen.

Nachdem Du die Arbeiten durchgeführt hast, melde Dich wieder.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was wurde am PC vor dem Fehler geändert? Wenn nichts geändert wurde, wie wurde nichts geändert?
Wie dürfen externe Helfer "alles versucht" präzise definieren?
Weniger Informationen bedeuten erweiterte Ratespiele. Diese sind leider nicht sehr beliebt im Forum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
am PC bricht in unbestimmten Abständen das Bild kurz zusammen
Mit einer anderen Grafikkarte testen (falls möglich). Mehr kann man aufgrund fehlender Angaben im Moment nicht sagen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich vermute auch die Grafikkarte. Der Laptop wurde gebraucht gekauft: Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 4600
             NIVIDA Geforce GT 750 M
Window 10 Prof. 64 bit Betriebssystem x 64 basierter Prozessor
Es ist ein Aspire V3-772G, 8 GB DDR3L Memory
intel(r) Corei7-4702MQ   2.2 GHz with Turbo Boost up to 3.2 GHz

Das ist erstmal alles was ich auslesen konnte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das geschilderte verhalten auch bei verwendung eines externen monitors der fall? Wenn ja, dürfte es teuer werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ich vermute auch die Grafikkarte. Der Laptop wurde gebraucht gekauft
Beim Laptop ist es schwierig, da der Grafikchip auf dem Board fest verlötet ist, den kann man nicht so einfach tauschen. Da wird normalerweise das komplette Board getauscht und das lohnt sich meistens nicht aus Kostengründen (zu teuer).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das werde ich morgen mal ausprobieren, vorerst herzlichen Dank. Ich melde mich

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier sind erstmal nur 2 Möglichkeiten was zu testen. Erste wurde schon genannt, Monitor per HDMI oder Displayport ans Notebook anschließen und prüfen ob der auch den Fehler hat.

Zweite Möglichkeit: Notebook mit einem aktuellen Linux starten und prüfen ob das Bild dort auch zusammenbricht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

okay, auch eine gute Idee.... das werde ich morgen auch versuchen. Irgendwo muß der Fehler doch zu finden sein. Vorerst lieben Dank

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

allen herzlichen Dank aber aalle Vorschläge haben nichts ergeben. Es ist natürlich schwer im Blindflug den Fehler zu finden dennoch danke für eure Mühe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Komponenten stammen etwa von 2013. Ist schon mal eine Weile her. Dann gibt es ja 2 GPU´s . Mal in den Anzeigeeinstellungen nachsehen, welche benutzt wird und die andere aktivieren. Das sollte eigentlich durch deaktivieren der benutzten funktionieren.
Wenn es tatsächlich immer in regelmäßigen Abständen passiert, dann könnte man in der Ereignisanzeige mal nachsehen, ob da was zu entdecken ist. Die müsste eigentlich recht voll sein.
Wie aktuell ist denn das Betriebssystem und wie aktuell sind Grafiktreiber und andere?
Warum wurde das Gerät überhaupt verkauft, fragt man sich da natürlich auch noch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
allen herzlichen Dank aber aalle Vorschläge haben nichts ergeben. Es ist natürlich schwer im Blindflug den Fehler zu finden dennoch danke für eure Mühe.

Was soll das jetzt heißen? Hast du nun den Test mit einem Linux gemacht oder nicht?  [???]

« FestplattengrößeSSD Nachrüstung sinnvoll? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...