Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

xp startet immer wieder neu und bricht ab

hallo zusammen,

hab ein riesiges problem!!! mein xp professionel startet  bis zum startbalken, bricht ab und für 2 sekunden erscheint ein bluescreen, danach schwarzer bildschirm mit abgsesichertem modus usw.. sämtliche startmöglichkeiten funkionieren nicht. und zu allem überfluss hat meine installations-cd noch einen schuss. was tun???? ??? :-X>:(  



Antworten zu xp startet immer wieder neu und bricht ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste mal den Ram einzeln nacheinander und in jedem Slot. Auch mal mit einem anderen Netzteil versuchen.

Hallo zusammen! :)

Wie soll ich den RAM testen, wenn xp kurz nach Ladebalken abbricht und wieder von vorn beginnt? Ich bekomm den Arbeitsplatz auf meinem Desktop doch gar nicht zu sehen????? ??? Abgesicherter Modus geht auch nicht.

Vielen Dank im voraus

Gruß lyrik

rechner auf, dich stromsichern und einen ram ausbauen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob dein Os funzt oder nicht,ist zum test des RAm wurst.
Daher memtest86 verwenden,von diskette oder cd rom und gut ist.Wo ist da das problem?
Eine datensicherung mit Paldo live cd ist dennoch anzuraten.

wer die zeit mit memtest hat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bessere vorschläge bei defektem Os werden gerne genommen.Vermutlich hast Du aber auch keine besseren,die nachprüfbare resultate ergeben.

boote doch mal von der xp cd 

ist docj ech rate mal mir rohsental

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mit Xp cd hantieren ohne Datensicherung?n sehr bedenklich,aber russisch rolette spielen wir heuer gerne?

pang, oh verloren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

solange es nicht die eigenen daten sind,halte ich solche hinweise immer für riskant.Datensicherung sollte nie schaden und immer erste maßnahme sein,erst danach wären weitere schritte zu besprechen.

 Hallo w2, habe deinen Rat beherzigt und mir memtest86 auf eine Diskette geladen. Aber mein Rechner bringt mir, die Meldung, dass sich keine Systemdiskette im Laufwerk befindet. Wenn ich aber die Memtest86-Diskette aus dem Laufwerk nehme und den Rechner über den Powerknopf (weil anders nicht möglich) ausschalte und wieder neu starte bekomme ich wieder den schwarzen Bildschirm (... abgesicherrter Modus usw...) Nur keine der dort aufgeführten Möglichkeiten klappt. und nochmal: Meine "Originalsofware-CD-ROM:xp profesionell" ist defekt!!!! was nun????????  Bin am verzweifeln.  :(
Im voraus vielen Dank. :)
Gruß lyrik
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

diskettenlaufwerk prüfen,eventuel anderes verbauen.Dann startreihenfolge auf dieskette als erstes abändern.wie bist du bei der erstellung der diskette vorgegangen? etwa einfach die datei von memtest auf diskette?
wenn ja,das war falsch.Die datei muß auf dem rechner abgelegt werden,eien leere diskette ins laufwerk und dann muß die datei ausgefürt werden,den anweisungen dann folgen.danach sollte die diskette bootfähig sein.
alternativ von cd starten,das image vom memtest als vorlage für bootfähige cd verwenden.

Hallo,

wie es mir scheint haben wir dasselbe Problem. Ich komme auch einfach nicht weiter. Schaut euch doch bitte mel meinen Beitrag an...

Thorsten...ach ja, bei mir kam vorher noch eine Virenmeldung....habe ihn in Quarantäne geschickt....


« Win XP: Programme stürzen ab, Taskmanager startet nichtWindows Vista: Admin Kennwort vergessen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...