Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Habe 80 GB Festplatte, mein System erkennt aber nur 32 GB

Hallo
bin absoluter Laie,habe aber trotz dem versucht eine neue Festplatte einzubauen, da die alte defekt war.
Es werden aber nur 32 GB erkannt. Habe gelesen, daß man ein Biossetup machen muss. Weiss aber nicht wie das geht! Brauch Rat :-[



Antworten zu Habe 80 GB Festplatte, mein System erkennt aber nur 32 GB:

Hallo
Was hastDu denn für ein Mainboard und wie alt ist es.
Ich glaube kaum das man per Biosupdate falls die Kapazitätsgrenze bei 32GB liegt einen Sprung auf 80 GB machen kann.Eventuell könnte eine IDE-Controllerkarte weiterhelfen.Poste doch mal die genaue Bezeichnung Deines Mainboards und das Biosdatum
(wird beim Booten angezeigt)

Der Computer ist ca. 3 Jahre alt. Die alte Festplatte hatte 40 GB. Bios 2001 meinst du das? Ansonsten kann ich noch folgende Bezeichnungen anbieten: Athlon XP<1700+, MBO e-force, der Rechner ist von Plus :'(
sorry mehr Angaben habe ich nicht.

Es ist schwierig mit diesen Angaben weiterzuhelfen.Ich hab Ende 2000 einen Pc gekauft da war die festplatte auch 40 GB groß, die eigentliche kapazitätsgrenze lag aber bei 32 und wurde vermutlich mittels bios auf 40 angehoben.Man kann solche Kapazitätserweiterungen auch per Diskmannager im gewissen Rahmen hinbekommen,aber sowohl Biosupdate als auch Diskmanager sind meiner Meinung nach nicht in der Lage so große Sprünge zu schaffen.Da könnte falls Du die 80GB festplatte behalten möchtest vermutlich eine IDE-Controllerkarte helfen.

trotzdem danke! Kann auch mit den 32 GB erstmal leben, habe aber noch ein kleines anderes Problem, hatte vorher eine Funktastatur und maus angeschlossen, die er jetzt natürlich nicht mehr erkennt. Habe jetzt eine alte manuelle Tastatur angeschlossen. Bekomme aber ohnen Maus die Treiber CD nicht installiert. mit TAB oder Pfeiltasten komme ich auch nicht weiter! Hast du ne Idee?? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,schau mal an der Platte selber nach wie diese gejumpt ist,ich meine ´genau Master oderSlave oder Cable select,ich würde bei nur einer Platte den Jumper auf Cableselect setzen,als zweites sonst Master und an IDE Port 1,hast du auch ein 80 Adrige IDE Kabel???

@Hilfe:Glaubst Du daß man mittels Jumper das Problem beheben kann.Ich habe eine 40GB Exelstor die kann man zusätzlich zu den von Dir beschriebenen Möglichkeiten
auch mit 32 GB betreiben-die Anzahl der Köpfe etc.ändert sich-aber daß man einen so großen Sprung(die nächste Kapazitätsgrenze liegt meines Wissens bei 64GB) hinbekommt denk ich nicht.Vielleicht hat ja jemand im Forum mehr Ahnung wie ich-würde mich freuen.

@Barbara 43:Waren Maus u. Tastatur an der Usb oder an der PS/2 Schnittstelle angeschlossen und wie ist daß Betriebssystem auf die Platte gekommen:per Neuinstallation oder per Image?
Ich kapier nicht warum es nicht klappt.Man kann die Usb-Unterstützung für Tastatur u. Maus in Bios an- u.
abschalten.Falls also dort Usb eingestellt ist und die beiden jetzt am Ps/2 Port hängen wäre das Problem erklärbar.Könnte es sein daß Du die Stecker vertauscht hast?


« Letzte Änderung: 07.11.04, 06:07:04 von hucky50 »

Hi!
Hab ebenfalls eine 80gb Festplatte gekauft, meine mainboard erkennt aber nur fp bis 32 gb, hatte bis ebne noch eine 40gb installiert, die nur mit 32gb erkannt wurde:
Der Tipp eines Bekannten:
Partitionieren und in einzelne "kleine" Teile zerstückeln, dann soll die gesamte Kapazität erkannt werden können.

geht das so?
mfg flo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

vielleicht würde ein BIOS-Update das Problem lösen.

Bin der Meinung, wenn das BIOS nicht mehr als 32 GB erkennt, kann man auch nicht mehr aufteilen.
Es können dann auch nur die 32 GB in kleinere Teile gesplittet werden, aber das bringt dich nicht weiter.

mhh ... ich habe eine 80 GB festplatte die lief jetzt 1,5 jahre mit WIN XP auf 80 GB ... als diese letztens in ein WIN98 system als slave habe laufen lassen hat win 98 diese nicht erkannt ... ich musste sie daraufhin mit fdisk von der startdiskette formatieren hat auch alles so weit geklappt ausser das sie jetzt nur noch 32GB hat  ??? ... ich habe mich daraufhin auf der homepage des herstellers schlau gemacht (www.wdc.com) und habe erfahren das sich es bei diesesm "kapazitäts verlust" darum handelt das das FAT 32 (wie schon im namen vorhanden "32") nicht mehr speicherplatz auf einer festplatte als 32 GB unterstützt ... um die volle kapazität auszunutzen muss man die festpalatte mit einem Betriebssystem betreiben das mit dem neuen NTFS Standard zurecht kommt (allternativ gibt es auch ein update für WIN 98 auf der microsoft homepage welches bei mir aber zu keinem ergebniss führte) ... mein großes problem ist es jetzt das ich die festplattte in meinem derzeitigen system (MSI K7N2 Delta ILSR) nicht mehr mit der vollen kapazität von 80 GB fahren kann ??? ich verstehen auch nich warum meine festplatte nach einer kompletten NTFS formatierung nicht mehr als 32 GB speicher zugewiesen bekommt obwohl sie ja unter NTFS ganze 80 GB haben sollte ?!

währe glücklich wenn mir jemand helfen koennte

noch mal zum verständniss ^^:

Mein system von wegen MSI K7N2 Delta leuft mit WIN XP die festplatte wird mit einem Raid Controller der sich "FastTreck" schimpft und von Promiese Technologies ist... an diesem Raid controller hängen derzeit 3 Festpaltten: Seagate 160 GB SATA ; Hitachi 160 GB SATA ; sowie die 80 (32GB) WesternDigital IDE platte ... selbst der Raid controller erkennt nur 32 GB obwohl ich geglaubt habe das dieser die Festplatte richtig erkennen würde ... Auf dem system leuft WIN XP Technische daten: AMD Athlon XP 2800+ Barton ; 768 MB samsung 333mhz RAM; ATI Sapphire 9600 XT ... so das ist zwar alles unwichtig aber was solls ^^ ... ich habe die festpallte (08GB) auch schon in ein externes Festplatten gehäuse der firma "ICYBOX" gesteckt und dieses per FireWare angeschlossen ... jedoch kommt dort auch net mehr als 32 GB bei raus =( ... ich bin echt ratlos ... ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ist die 80GB-Platte in der Datenträgerverwaltung zu finden, dann lösch doch mal alle darauf befindlichen Partitionen und lege dann wieder eine Partition in der Datentragerverwaltung an.

jo hatte ich ja schon "1000x" gemacht ^^

ich aber meinen fehler schon gefunden ... die festplatte, eine WD 800 , wird in der gebrauchs anweisung und auf der hersteller seite mit zwei verschiedenen jumpersettings beschrieben, sprich in dem kleine zettel der bei meiner mit bei war ist eine andere debug 32GB jumperbelegung angegeben als auf der herstellerseite ... warum weiß ich net aber man muss bei mehr als 32GB nur einen jumper auf die pins 7 und 8 (vom IDE stecker gezählt) legen damit man die vollen 80 GB hat und nich wie auf der herstellerseite www.WDC.com auf die jumper 5&6 und 7&8 ... vielleicht hilft es ja jemanden der das gleiche problem hat und seine gebrauchsanweisung nicht wiedergefunden hat und sich auf die angaben der herstellerseite verlässt ...

p.s. ich hatte zwei jumper auf die platte gesetzt weil win98 sie nicht erkannt hatte ... daher waren da jetzt 2 jumper mit der oberen doppelbelegung die verursachten das die platte auf dem 32GB modus gefahren wurde ... auf der WDC.com sind aber leider keine angeben dazu .. da stehtnur Master/slave/singel und das jeweils mit 2 jumpern ... für +32GB braucht aber nur 1 jumper -> gebrauchsanleitung wiedergefunden =)

trotzdem thx für die schnelle meldung =)

@ forum: sehr n1 ohne anmelden gefällt mir =)

machts gut euer sP!F! =)

Ich habe ebenfalls ein 80 GB Festpatte von Samsung; nach einem Absturz und dann erfolgtem Neuaufbau waren nur noch ca. 32 GB vorhanden (PC ist ca.6 Monate jung)- wer kann helfen.E.H.


« Blaues LED bei der WebcamLaptop Compaq Presario 1200 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...