Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC springt zur Windowsoberfläche zurück

Moin

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Rechner.
Ich habe mir vor kurzem einen neuen DDR-Arbeitsspeicher mit 512MB gekauft. Einen 256MB hatte ich drin. Damit ging auch alles perfekt. Es war halt alles nur etwas langsam. Jetzt habe ich 768MB RAM. Aber wenn ich z.B. Call of Duty UO spiele dann springt der Rechner in ca. 5min zurück zur Windowsoberfläche zurück. Das war vorher mit 265MB RAM nicht der Fall.

Ich habe auch schon versucht ganz viel Programme gleichzeitig auszuführen. Da war die Auslastung des Arbeitsspeichers bei ca. 680MB. Und das ging alles bestens. Da springt er nich zurück. Aber wenn ich spielen will schon.

Hier ein par weitere Daten des Rechners: P4 1,8Ghz ; 786MB RAM ; Grafik: HIS Radeon 9250 Excalibur mit 265MB ; 40GB Maxtor Festplatte, 5.1 Soundkarte ; USB 2.0 Karte ; 17Zoll TFT-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280:1024 (-Die Auflösung benutz ich auch immer)

Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Hilfe

N. Stache



Antworten zu PC springt zur Windowsoberfläche zurück:

Da kann ich Dir leider auch nicht helfen aber es würde mich interessieren an was es liegt. Ich habe nämlich das gleich Problem.

Du hast das gleiche Problem??
Ist das auch erst aufgetreten seitdem du einen neuen Arbeitsspeicher hast?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nimm doch einfach mal den 256 mb riegel raus vielleicht sind die beiden niht miteinander kompatibel. sooooo riesig ist der unterschied zwischen 512mb und 768 mb nicht (man merkt es schon aber spielen kannst du dann trotzdem) is halt ein kleines bisschen langsamer an der oberfläche als mit mehr speicher.

gruss

FB


Ich hab den 256er schon rausgenommen. Und das Problem kommt trotzdem noch.

dann wirds wohl am 512er liegen!? ist es n markenriegel?
bring ihn halt in das geschäft zurück und lass dich halt nochmal beraten! wichtig ist dass du darauf achtest ob es SDRAM oder DDRRAM ist

PS: bin gerade heute zufällig vorbeigesurft... darum die antwort erst so spät!

Ja danke....aber ich hab das Problem schon gelöst.
Es lag am 512er.
Ich habe jetz einen neuen von Kingston. Mit dem geht alles bestens


« Elitegroup K7S5ATFT....VIELE ABER WELCHER??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...