Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit Prozessor??? (AMD Athlon(TM) XP 2500+)

Das Problem:

Immer wenn etwas mehr Rechenleistung gebraucht wird, bei Spielen und größeren Programmen, so schaltet sich der Rechner nach wenigen Minuten ab. ZACK BUMM AUS. Hinzu kommt das ich ihn danach erst wieder starten kann, wenn ich das Netzteil kurz aus/anschalte. Manchmal passiert das nun auch schon bei kleineren Programmen wie office oder Windows media player.



Meine Systemdaten:

AMD Athlon(TM) XP 2500+
1,83 GHz

Kühler: Arctic Cooling - copper silent 2

Netzteil: GS-350ATX EPNC (output 160 Watts)

Nvidia GeForce4 Ti 4200

786 MB RAM

Motherboard: Award Software, Inc. ASUS A7V8X-X ACPI BIOS Revision 1006

Festplatte: Maxtor 6Y080L0



Der bisherige Weg:

Ich habe Benchmarker durchlaufen lassen: Meine Grafikkarte wird fehlerfrei getestet, beim Prozessortest schaltet er sich dann wie gehabt plötzlich aus. Mein Prozessor hat keine äußeren Schäden, die Kühlpaste ist Vorschriftsmäßig aufgetragen, jegliche Lüftung und Kühlung ist gesäubert. Die Temperatur ist stetig zwischen 40 und 50 Grad.

weiterhin:
1. Grafikkarte gewechselt
2. Ram gewechselt
3. Netzteil gewechselt (300 Watt)
4. CDROM ausgestellt
5. mit Linux gestartet wärend Festplatte raus war

Er ist trotz allem immer wie gehabt ausgegangen.

Das einzige was jetzt noch übrig bleibt ist meiner Meinung nach die Bios-Einstellungen...



Antworten zu Probleme mit Prozessor??? (AMD Athlon(TM) XP 2500+):

hi !

hab das selbe problem bei dem computer eines freundes, der auch mit einem AMD Athlon XP 2500+ und dem Asus A7V8X-X ausgestattet ist.
ich denk aber dass es an der temperatur der cpu liegt, laut bios 80°C !!!, ich werd jetzt mal einen neuen kühlkörper und einige gehäuselüfter montieren.

außerdem hab ich bei dem mainboard probleme mit dem sound... der will einfach nicht funktionieren...
welchen treiber haste denn du da installiert ??? der von der asus seite läuft einfach nicht...

mfg
Robert
professor.nat@gmx.net (schreib mal wenn du was neues weist pls...)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

GS-350ATX EPNC. INPUT:, OUTPUT:.
+12V 14A.
+5V 30A.
+3.3V 17A. 4A MAX,
-5V 0.5A.
-12V 0.5A. 43~67HZ,
+5V/SB 2.0A. +5V
+3.3V Combined ...

DAS ist euer Problem.Das NT ist nicht mehr ganz neu??!! Die Werte am +12V reichen einfach nicht aus.


« treiber f├╝r AGFA Snapscan e20Prozessorwechsel und Windows XP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...