Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Funknetzwerkkarte spinnt

Hallo! Mein Centrino-Laptop mit einer Funknetzwerkkarte kriegt das Signal vom Router etwa 20 Minuten lang nach dem Verbinden, dann ist Schluß, es wird keine Verbindung gefunden. Der zweite Rechner im Netzwerk funktioniert ohne Probleme, daher schließe ich den Router als Fehlerquelle aus. Zum System: Ich habe den Werk-XP entfernt und Win2000 installiert. Den Treiber für die Netzwerkkarte musste ich lange suchen, es wurde dann ein passender gefunden. Vor drei Wochen gab´s das Problem noch nicht. Ideen?



Antworten zu Funknetzwerkkarte spinnt:

Lad dir mal den neuen TDSL-Speedmanager runter. Damit kannst du die WLan-Einstellungen optimieren. Das geht auch mit TuneUp 2004, falls du das Programm hast.
Bei mir ist die WLan-Verbindung immer beim Versenden größerer Datenmengen zusammengebrochen. Seit der Optimierung jedenfalls nichtmehr.


MfG

Und was heißt "Damit kannst du die WLan-Einstellungen optimieren"? was soll da optimiert werden? Ich habe DSL von Arcor, versuche es mal mit TuneUp 2004. Danke.

Na, kennt sich keiner aus? ???


« Prozessor für SpieleCPU zu heiß? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...