Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

6600 GT bei TV-Out nur schwarz-weiss

Hi,
hab mir ne 6600 GT von MSI gekauft, leider ist mein Bild seitdem auf dem Fernseher nur noch schwarz-weiß, bin mir relativ sicher, dass es an meinen Einstellungen liegt, weil beim hochfahren das Windowslogo in bunt erscheint und ab willkommen nur noch schwarz-weiß, hab klonen eingestellt und hab bereits PAL-G und PAL-B Modus ausprobiert, wodran könnts noch liegen?



Antworten zu 6600 GT bei TV-Out nur schwarz-weiss:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat die Karte auch einen S-Video Out ? Bei meiner GeForce2 am AV-Out waren dieselben "Symptome", aber mit AV-Adapter über S-Video Out gehts ganz normal...

Bei nVidia gibt es eine Option "Erweitert" bei den Festlegungen zur Videoausgabe. Wenn man dort, obwohl das richtige Ausgabeformat gewählt ist (PAL-G, PAL-B), die automatische Erkennung des Videoausgangs (S-Video, gemischter Ausgang) aktiviert, bekommt man in einigen Fällen eine s/w-Ausgabe auf dem TV. Man muss dann den verwendeten Ausgang manuell festlegen.

Ich hab eigentlich nur eine Frage an alle die hier ihre tollen Tips reinschreiben.
Habt ihr eure Tips eigentlich schon mal mit ner 6600 GT ausprobiert oder kennt ihr das alles nur von eurer GeForce 2?
Ich persönlich hatte schon die GF2 MX und TI und die 6600 GT(AGP und PCIE) und kann nur sagen, bei der 2 MX funktionieren eure Tips ;D!
Bei der 2 TI geht es leider nur noch mit dem TVTool(kann man sich kostenlos runterladen)!
Aber bei der 6600 GT geht nichts von beiden, da Nvidia sich weigert den machern von TVTool die konstruktionspläne zukommen zu lasen!

Also ich hoffe wenn hier das nächste mal jemand wieder einen seiner tollen Tips hier reinschreiben muss, hoffe ich er hab es schon mit ner 6600 GT ausprobiert und sie zum laufen(bunt)bekommen!

MfG jemand der mehr weiß
P.S.:ich würde mich nämlich auch selbst über hilfreiche Tips freuen!!!

kann mich nur anschliessen... mit meiner ti4200 hat alles wunderbar geklappt über rgb-cinch, mit der neuen nicht mehr.

wer ahnung hat, und das hinkriegt, ohne das ich mich dafür ein svhs kabel kaufen muss, weil teuer, der hat auf jeden fall meinen dank und respekt.

gruss

Hallo @6600GT Besitzer,

ich bin schwer beeindruckt! Was du schon alles hattest.  ::);D
Zu deinem Text: Ja, ich habe eine 6600GT und meine TV-Ausgabe ist in Farbe. Hatte schon immer Karten mit Nvidia-Grafikchips und musste noch nie auf ein externes Tool zurück greifen. Immer alles schön mit dem Treiber und auch kleinen Veränderungen in der Registry erledigt.
Ich muss hier auch keine Tipps reinschreiben. Bin ja nicht zwanghaft veranlagt. Und schon gar nicht für Leute, die offensichtlich der Meinung sind, dass sie als Forumuser sowas wie einen Anspruch auf Hilfe hätten. Haben sie nämlich nicht.  ;)

Zum Problem: Diese Grafikkarten (genauer geht es nicht, da ihr über eure Meckerei ganz vergessen habt, den genauen Kartentyp zu benennen) verfügen in der Regel über eine 9-polige Mini-DIN-Buchse. Um hier das ausgehende Signal abfassen und es als S-Video, Composite, HDTV, YUV usw. an das Empfangsgerät weiterleiten zu können, bedarf es eines Adapters, der den Karten in Form einer Kabelpeitsche oder einer Breakoutbox beiliegt. MSI und Gainward haben da bei einigen Adaptern Mist gebaut. Die Beschriftung des Composit-Video-Out stimmt nicht. Das Composite-Signal wird nicht über die Cinch-Buchse für die Y-Komponente, sondern über die Pb-Leitung übertragen.

« Letzte Änderung: 12.04.05, 11:30:24 von 123 »

@Auch6600GT-Owner:

muss ich dir recht geben!

an die anderen. schließt einfach svcd und composite an :D bei mir funzts perfekt. weiss aber net über welchen anschluß der jetz läuft aber is ja auch egal, es haut hin und is farbig

Hi allesamt,

neue Grafikkarte, gleiches Problem. Vielleicht hat ja jemand auch was für mich:

Ich habe gerade eine neue Gainward Ultra/1780 (GeForce 6600) in meinen Rechner gebaut und damit die vorher vorhandene Gainward Ultra/780 (GeForce FX5600) ersetzt. Vorher hatte ich irgendeine GeForce 2MX Grafikkarte.

Der Fernseher ist über ein S-Video Kabel angeschlossen, das auf Fernseher-Seite über einen SCART-Adapter angeschlossen ist.

Bei den bisherigen Modellen hatte es immer gereicht, wenn ich den Video-Ausgang auf Composite umgestellt habe, damit ich ein farbiges Bild auf dem Fernseher bekomme. Wenn ich das mit der neuen Karte mache, dann bekomme ich gar nichts mehr. Schwarz sozusagen.  :'(

Was neu ist, ist eine Kabelpeitsche. Bisher war das S-Video-Kabel immer direkt an die Grafikkarte angeschlossen. Jetzt kommt ein "VIVO cable" dazwischen, wie ich es aus der Anleitung entnehme. Da hier ein Composite-Video Anschluß vorhanden ist, nehme ich mal stark an, daß daüber dann auch das Signal raus geht (was Sinn machen würde).

Muß ich mir jetzt ein neues Kabel kaufen, um meinen Fernseher ansteuern zu können?

Hilfe, ich will doch meine DVDs auch auf dem Fernseher schauen können...

Gruß,
  Dominik

Vielen dank erstmal vorweg.hat geklappt! habe eine a6600gt tdh und auch erst nur sw.ich habe den gemischten videosignalausgang gewählt.ich nutze kein svideo da mein fernseher das nicht unterstützt!

habe ne a6600gt tdh.habe die einstellung verändert,war auch kurz farbig ist aber danach schwarz geworden!habe nur das hdtv out mit nem einfachen chinch und scartadapter an meinem tv angeschlossen.muss doch gehen ging ja auch kurz.

Jau, der Tip mit dem falsch benannten Kabel wars bei meiner Leadtek A380TDH dann auch. Das Composite kommt somit nicht vom grünen sondern vom roten Anschluß.

hallo
hab mal ne frage.... und zwar besitze ich auch die 6600 gt (pcie) und jetzt möchte ich gerne wissen was für ein kabel ich brauche um am fernseher das computerbild zu betreiben????
am fernseher habe ich nur einen scart- anschluss... bei der graka war ein adapter stecker dabei für.... PrOUT, Y OUT, Pb/VIDEO OUT, S-VID OUT!!
welches kabel benötige ich???
mfg

schließe das pb-out kabel an, dann bekommste ein farbiges bild! bei Y- out ist das bild schwarz weiß, wie oben schon erwähnt!

hab die peitsche dazwischen gestöpselt,aber keine veränderung.habe auch mal die anderen farbigen chinchanschlüsse getestet.aber nix.


mfg supernase

so...hab mal bischen im netz rumgestöbert und ne supi anleitung gefunden die auch funzt.
http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=831676&bwpage=4&bwsortorder=ascending


« Neue 2. festplatteWelche grafikkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!