Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mainboard - Pieptöne!?!?!?!

Hallo alle zusammen!

Habe ein mittelschweres Problem mit meinem Rechner!

Und zwar habe ich den aktiven Chipkühler meines Mainboards (Albatron KX400 8XV Pro) durch einen passiven Kühler ersetzt.

Nach dem Umbau wieder alles ordnungsgemäß zusammengebaut...

Wollte das System jetzt starten...

Un´nu...

Nix iss...

Nur noch gepiepe!!!

Immer wieder lange Pieptöne...!!!

Keine Ahnung was das sein könnte...!!

Kann mir jemand von euch helfen?

Danke bereits jetzt!

Lieben Gruß

Daddy

P.S.: Genauere Beschreibung - Piebt einmal lang, dann ca. 4 Sec. Pause und nächster langer Piepser

« Letzte Änderung: 12.04.05, 18:49:17 von Big-Daddy »


Antworten zu Mainboard - Pieptöne!?!?!?!:

Passiver CPU-Kühler, also ohne Lüfter?

Hast schonmal ins Handbuch geschaut, manhce Boards überwachen die DRehzahl des CPU-Lüfters und wenn da keiner oder zu kleiner Wert da ist verweigert das Board den Dienst.

Gruß

@ Nighty

Ist kein CPU-Kühler, sonder ein Chipsatzkühler (Northbridge). Habe aber auch schon mal den alten Kühler wieder aufgebaut... Gleiches Problem!

@ hansx

Die Seite hebe ich auch schon durchforstet. Da ich aber ein "Hybrid"-Bios habe, kann ich damit nichts anfangen (Pheonix-Award).

Mein Piepsen hat keines der dort genannten Intervalle.

Es ist wiederholt lang...

Wie oben schon beschrieben, langer piepton, dann ca. 4Sec. Pause und wieder Ton usw.

Ich werde hier noch wahnsinnig...

Kann mir denn keiner sagen, was das sein könnte?

Habe eben noch die Seite von Albatron durchsucht und mein Handbuch des Mainboards auswendig gelernt.

Nix...

Ich weiß echt nicht mehr weiter...

CPU... kann ich mir nicht vorstellen.

Das einzige was ich mir noch vorstellen könnte, ist das mein MB den Geist aufgegeben hat (Will ich aber nicht wahr haben  :'( )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann es vieleicht doch das netzteil sein (zufall das es grade dabei ausfällt) denn langer pipton bedeutet ja dies,natürlich wiederholt er es.ich würde ja mal  zur sicherheit dies überprüfen ;)


« MotherboardConductor Cable 80 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!