Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ASUS A8N-SLI Deluxe & Pieptöne

Hallo

Ein Arbeitskollege von mir hat ein kleines (oder großes) Problem :) !

Hardware

- A8N-SLI Deluxe
- AMD Athlon 64 3500+ "Venice" Sockel 939
- nVidia Extrem 6800GT 256MB PCIe
- 2 x 512 MB Kingston RAM
- 160 GB Maxtor IDE Festplatte
- Samsung DVD-Laufwerk
- LiteOn CD-Brenner
- 400W Netzteil
- XP-Pro. SP1

Problem

Der Computer ist einige Monate alt. Seit einiger Zeit (ein paar Wochen), nach dem drücken des Einschaltknopfes, piept der Computer 2 x lang und geht wieder aus (also nichts dreht sich mehr, keine LED leuchtet). Der Bildschirm ist (und bleibt) im Stand By Modus also es ist nicht möglich irgend eine Fehlermeldung zu lesen falls eine ausgegeben wird. Beim nochmaligen Einschalten (auch per Einschaltknopf) läuft der Computer hoch als währe nichts gewesen.
Das alles ist von heute auf morgen passiert ohne irgendwelche Änderungen an Hard- und Software.

Meine Ratschläge die ich ihm gegeben habe und Ergebnisse

- Sitz aller Karten und Kabel überprüft
- RAM Bausteine untereinander gewechselt
- RAM Bausteine einzeln ausprobiert
- BIOS Resetet
- BIOS geflasht
- alle Juper überprüft

Ergebnis = 0.

Im Visier habe ich noch die Grafikkarte, Prozessor und das Mainboard selber. Das Problem ist auch, dieses Piepkode 2 x lang habe ich nirgens gefunden was der heisst (http://www-user.tu-chemnitz.de/~mad/BiosKompendium/).

Die Grafikkarte kann er nicht wechseln da keiner in seinem Bekanntenkreis eine PCIe Grafikkarte hat. Ich werde ihm trotzdem eine PCI Graka geben um zu probieren ob der Fehler weg ist. Wenn ich noch weitere Einzelheiten von ihm erfahre, werde ich sie euch mitteilen.

Hat jemand so eine Fehler schon mal gehabt und kennt eine Lösung?

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß
LinuxFan

« Letzte Änderung: 17.11.05, 17:44:19 von LinuxFan »

« Notebook Wlan problemNeuer ALDI-Scanner ab Mittwoch 19.11.03 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!