Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner geht aus

Hi

Hab seit einiger Zeit probleme mit meinem rechner und zwar geht dieser ab und zu einfach mal aus. Damit meine ich das es nicht von irgendwelchen anwendungen abhängig ist doch am häufigsten passiert es beim Spielen. Der Rechner geht auch nicht ganz aus sondern es hört sich so an als ob er nur für eine Sekunde aus geht dann läuft das Bild noch einige Sekunden bevor alles Einfriert. Mein größtes problem ist das das manchmal Tagelang nicht passiert und dann wieder mehrmals hintereinander auch schon beim laden von Windows was die Fehlersuche sehr schwierig macht. An der Software liegt es nicht da ich schon mehrmals neuinstaliert habe. Neue Geräte sind auch nicht dazu gekommen. Die temperatur vom Cpu ist ok bei höchstens 50°.
System:
2400+
enmic 8nax
Radeon 9500 softmod auf 9700pro auch ohne softmod das gleiche prob
2*256 Markenspeicher
und eine 80 Gb festplatte von Samsung

Vieleicht weiß ja jemand rat ich wäre sehr dankbar.



Antworten zu Rechner geht aus:

naja das problem hatte ich auch nachdem ich mein Pc umgabeut hatte, da hatte er sich überhitzt und 50°C ist nicht gerade kalt villekicht ma besser lüften?

Bei "offenem" PC auch ?? Lüfter und Graka mal reinigen , wirkt oft Wunder .

oder einfach mal windows + treiber neu installieren!


« netzteilUntergetacktete Grakas Übertackten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...