Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer stürzt plötzlich ab

Hi,

ich hab ein Problem mit meinem PC. Hab seit einem Jahr auf einer SATA Festplatte Windows XP Home laufen und gestern auf meiner zweiten Platte, eine IDE, Windows XP x64 installiert. An Hardware hat sich also nichts geändert. Ich musste lediglich beim Booten sie Bootreihenfolge der Festplatten ändern, um ins andere Betriebssystem zu kommen. Als ich dann gestern was auf x64 installieren wollte, stürzte er ab - das erste mal seit einem Jahr. Als ich ihn dann wieder anschaltete, kam im Bios die Meldung "00 USB mass storage devices found and configured". Darunter zeigt er noch bei der IDE Festplatte "Status OK" an. Nach dieser Seite bootet er normal weiter, stürzt dann aber, egal bei welchem System (Windows XP Home auf SATA, Windwos XP x64 auf IDE) immer nach einer Minute ab. Ich denke nicht, dass das an dem Windows liegt, da es ja in beiden Fällen auf unterschiedlichen Festplatten auftritt. Es muss also was im Bios sein oder an der Hardware liegen - die aber ein Jahr lang funktionierte.
Was kann ich machen? Kann mir jemand von euch helfen?

Thx GeeEmm

« Letzte Änderung: 23.07.05, 08:43:06 von GeeEmm »

« Kühler testen?Welche Grafikkarte??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...