Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC stürzt plötzlich ab wenn ich ihn benutze

Hallo,
Ich habe seit neuesten ein Problem. Immer wenn ich an meinem PC arbeite kommt nach einer Zeit meist dauert das etwas plötzlich ein Blauerbildschirm mit einer Fehlermeldung das Windows einen Fehle hat usw.
mit dem Fehlercoude
Stop: 0x000000C5 (0x000000E6, 0x00000002, 0x00000001, 0x8053CBB8)

Ich habe ein

AMD Sempron(tm) Processor
3000+
1,61 GHz
448 MB Ram

Microsoft Windows XP
Home Edition
Version 2002
Servicepack 1

Weiss jemand wie ich das Problem beseitigen kann?
 



Antworten zu Win XP: PC stürzt plötzlich ab wenn ich ihn benutze:

 

Zitat
Immer wenn ich an meinem PC arbeite 
solltest du schon etwas näher erläutern, was du da arbeitest, natürlich nicht im detail.

aber vielleicht hilft das hier weiter

-->  HIER <--

Zu wenig RAM? Mal RAM prüfen lassen mit "memtest"...

Ansonsten vielleicht mal  Windows Reperatur probiert? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmm...also bei msn oder icq wenn ich da z.b eingeloggt bin und mehrere fenster von denen hab dann kommt des

Ja, wird dann wohl eine Sache mit dem RAM sein... also, RAM überprüfen und auch aufstocken, auf 1 GB! Heute sind 2 GB schon Standard und du wirst den Unterschied merken, dein System läuft hinterher vieel schneller!

kann man so nicht sagen... gibt auch genug leute mit einem gig...

toolhouse oder so ähnlich heißt ein Programm das testet ob dein PC noch "funktioniert" bzw. es ist ein OS mit eigenen Überprüfungsproggs. Da kannste Ram testen. Wenn kaputt-> Neuen Kaufen.

kann man so nicht sagen... gibt auch genug leute mit einem gig...

Natürlich - ich habe auch nur ein GB RAM in meinem Notebook und Rechner. Ich habe ja auch gesagt, dass man lieber auf einen GB RAM aufstocken sollte, habe aber dazu geschrieben, dass zwei GB RAM schon Standard sind heute!

Wie gesagt, MemTest ist ein extra Programm zu überprüfen des RAMs.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :D aha ok,... danke hehe^^ ich werde da gleich mal schaun was ich so machen kann..


« Win XP: Programme reagieren nicht.Windows XP: Datei Speichergröße ändern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...