Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PROBLEM MIT WLAN

wenn ich über unseren router ins internet gehe, fliege ich dort nach ca 2-3 min wieder raus. also ich habe keine verbindung mehr. es gibt keine fehlermeldung o.ä. das einzige was mir in der taskleiste angezeigt wird ist folgendes :"mindestens ein drahtloses Netzwerk ist verfügbar. klicken sie hier um verfügbaren netzwerke anzuzeigen."
wenn ich darauf klicke steht der name von unserem router und ich muss nur kurz auf verbinden klicken und dann habe ich gleich wieder verbindung. ist aber ziemlich nervig. ich verbinde mich mit dem router über einen wlan adapter. wir haben keine flatrate. und einen zugriffs geschützten router der sich nur mit ihm angegeben MAC-adressen verbindet. bitte helft mir ich bin am verzweifel.
mfg robert



Antworten zu PROBLEM MIT WLAN:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wie weit bist du weg vom ROuter?

direkt unter dem raum 1 stockwerk tiefer (EG - Keller)

Antenne waagerecht stellen !! Stahlbeton dazwischen ? GGF stärkere WLAN-Karte besorgen (Sendeleistung)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habe das gleiche Problem:
Router Arcor DSL WLAN-Modem 100
Karte : Wireless LAN PCI Card 802.11 B

Mein Rechner ist auf der gleichen Etage in einem Nebenraum nur etwa 12 m vom Router entfernt.
Aussage geht immer hin und her zwischen: Signalstärke niedrig und hervorragend. Anwendungen werden häufig unterbrochen.
Kann das auch an der ARCOR-Sendeleistung liegen?
Habt Ihr eine Empfehlung für eine bessere Karte? Wo kaufen?
Vielen Dank
Wolfgang

Router Arcor DSL WLAN-Modem 100         ist der 802g oder besser ??
Karte : Wireless LAN PCI Card 802.11 B  Dann gleiche Karte nehmen.
Es gibt inzwischen Karten , die bis 500 Meter reichen ..... z.B. die
Hama Wireless Lan Pci zum Einbau . Alternativ : Lan über Stromnetz...

Hallo...

...hab ein ganz ähnliches Problem.Hab mir den AVM Fritz WLAN 3050 zugelegt. Hat alles ein Bekannter installiert,hab da nicht so die Ahnung von. Signalstärke ist fast immer hervorragend. Wenn er denn die Verbindung hat.Alle paar Minuten unterbricht er die Verbindung.
Glaube nicht das es an meiner Antenne (von der WLAN-Karte) kommen kann. Verbindung ist ja durchgehend hervoragen (wenn sie da ist;also kein schwanken zwischen niedrig,gut,sehr gut....) Und hier muß noch irgendwo anders jemand WLAN haben. Steht auf jeden Fall unter verfügbare Netzwerke...hab mich darüber mal eingeloggt (steht nur WLAN-statt wie bei mir Fritz WLAN 3050) und ich habe ständig die Verbindung,fliege nicht raus. Jedoch ist die Übertragungsrate sehr niederig (ca 11 MBit)  
Also muß es doch am Router (Oder dessen Einstellung)  liegen oder was meint Ihr?

Gruß,Alex

In den meisten Routern kann man den Kanal frei Wählen , damit werden dann die Frequenzen gewechselt ... Wird bei Zyxel zb auf der Seite mit Essid und WEP eingestellt. Schau mal die Beschreibung an , vielleicht...
http://www.zyxel.de/support/faq.php?x=&mod_id=2&id=14    oder auch ....
http://www.fastrun.org/xp/net.html#4

ich habe herrausgefunden woran es liegt!!! :):):):)
man muss einvach bei verbinden oder einstellungen
den haken von dem "IEE 801.2 blablabla" wegmachen und neu verbinden. so har es auf jedenfall bei mir geklappt ;D


« Kann ich ein externes Modem durch ein Handy-Modem ersetzenGrafikkarte - 1.5V welches Model? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!