Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer Rechner... Gut so?

Hi Boyz n' Girls,

ich hab vor mir jetzt noch kurz vor weinachten einen Rechner zusammenzubauen, hier:


Arbeitsspeicher von MDT 3072MB (3GB RAM)
Gehäuse von Thermaltake
Netzteil von Enermax 500Watt
MSI P4N Diamond SLI Mainboard
XFX GeForce 7800 GT Extreme Gamer
Intel Pentium 4 3.0 Ghz mit Thermaltake BigTyphoon CPU Kühler
Festplatte.. Weis noch nicht!


Wäre denn dies korrekt so? Ist ein wenig teuer, deswegen würde ich noch lieber nachfragen damit ich etwas Geld sparen kann, und es in etwas anderes Invistieren. Die komplette Hardware wird bei Alternate gekauft! (Vlt Irgendwo etwas günstiger?)

Danke euch!



Antworten zu Neuer Rechner... Gut so?:

die zusammenstellung find ich gut. nen sehr geiles system aber ich würde dir als festplatte ne seagate empfelen is zwar ein bischen teurer aber es ist kein billigprodukt.    8)

hm cpu würd ich mir von amd holn und dann nen sli board dazu


mfg

klingt wirklich gut dein (zukünftiges) system.
aber frage: was machst du so mit deinem rechner, das du für "den anfang" schon 3giga ram brauchst?
dort könntest du ja erstmal niedriger (hälfte?) einsteigen, da sparst du doch sicher schon min nen hunderter?!!

Zum Anfang sollten wirklich 1 GB reichen. Dafür nen AMD Athlon64 3700+,
damit die sehr leistungsstarke 7800GT ihre volle Leistung entfalten kann.

meine worte ;)


« brennerdvd laufwerk (brenner) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...