Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

UNKNOWN PROCESSOR REVISION

hallo erstmal,
hab da so ein problem:
hab mir das asrock dual sata2  und athlon 64 3200+ gekauft.
das problem ist der pc bootet mit dem komponenten nicht,der prozessor wird vorher erkannt,aber es erscheint die fehler meldung "unknown processor revision" . ich denke mal ich müsste ein neues bios aufspielen,nur das problem ist wie soll ich das hinbekommen?

vielen dank :)



Antworten zu UNKNOWN PROCESSOR REVISION:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal auf der Motherboard-Cd nach,eventuell its da schon ein update drauf.Ansonsten mußt Du Dir wohl eins von der Herstellerseite runterladen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja ein bios update hab ich ja schon runtergeladen und auf floppy gezogen,nur irgendwie will der die diskette beim booten nicht annehmen...cds nimmt der auch nich

Hallo

Das BIOS was du runtergeladen hast, besteht aus mehreren Dateien in eine zip Komprimiert. Unter anderem ist da eine readme Datei, die nur darauf wartet gelesen zu werden.

Da steht z.B.:

********************************************************************

Updating BIOS Procedures

1. Create a bootable system floppy disk and prepare a blank floppy disk.
2. Download the BIOS package (WinZip format with .zip file extension), unzip and save it to the blank floppy disk and you should see ASRUBIOS.EXE, ASRFLASH.BIN, UCODE.DAT, BIOS file, and README.TXT.
3. Boot from the disk you created in step 1 then switch to the floppy disk you created in step 2.
4. At the "A:\" prompt, type ASRUBIOS, hit space bar once, and type BIOS file name then press <Enter>. For example: A:\ASRUBIOS   P4i65GV2.00 <Enter> then you will see a message "Please wait for loading BIOS ROM".
5. After about 1 minute, you will see the message "Flash ROM Update Completed - Pass", then you have finished upgrading the BIOS.
6. After finishing upgrading the BIOS, please remove the floppy disk. Restart your system and press <F2> to enter the BIOS setup utility during boot up.
7. In Exit menu, please select "Load Default Settings" and press <Enter> to continue.
8. Select "Exit Saving Changes" and press <Enter> to exit the BIOS setup utility.
9. Now, system is booting up with new BIOS.

*********************************************************************

Also erst eine Bootdiskette erstellen, die Dateien ASRUBIOS.EXE, ASRFLASH.BIN, UCODE.DAT drauf kopieren, System neu mit der Diskette booten, evtl. musst die Bootreihenfolge im BIOS umstellen (A, C, CDROM) und dann geht´s weiter mit dem Update .....

Das da oben ist nur ein Beispiel was in die README Datei drin stehen könnte! Die Beschreibung könnte in deinem Fall leicht abweichen!

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja nur das tolle ist ,dass das scheiß diskettenlaufwerk irgendwie keine disketten liest,bzw das drecksding geht ja nicht mal an wenn man den pc startet..........

Hallo

Wenn die Strippen richtig stecken, im BIOS das Laufwerk auch angemeldet ist und die Bootreihenfolge stimmt, dann muss er gehen. Die einzige Möglichkeit, dein Diskettenlaufwerk ist kaputtgegangen.

Hast die ganzen Jumper auf´s Mainboard überprüft bzw. dem Prozessor angepasst?
http://www.asrock.com/Drivers/Manual/939Dual-SATA2.pdf Seite 14.

Andere Möglichkeiten die mir jetzt auf Anhieb einfallen um dein BIOS zu flashen:

- Zeitweise zum flashen einen Prozessor einbauen den das alte Bios erkennt.
- Deinen Bioschip in einem PC flashen mit gleichem Mainboard und austauschen.
- Den Bioschip mit einem externen Flasher flashen und austauschen.
- Bei ASRock nachfragen ob sie einen geflashten Chip verschicken oder das Board einschicken.
- Bei dem Händler nachfragen, bei dem du die Komponenten gekauft hast, ob er das BIOS aktualisieren kann.


Gruß

« Letzte Änderung: 27.12.05, 10:52:45 von LinuxFan »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da steckt alles richtig,habs 1000 mal überprüft...das ding will nich laufen,weder mit boot-cd noch boot-diskette...


« DVD LaufwerkMSI K8N Neo2 -Overclocking »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...