Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC piept nur 3x nach einer Reinigung

Hallo Beisammen,

ich habe heute meinen PC gereinigt, alles wieder eingebaut (und es ist wirklich wieder an dem Platz wo es war...), will ihn starten, der Bildschirm bleibt schwarz und das Bios piept 3x im Takt. Ansonsten geschieht nichts. Hab dann die Batterie entfernt, ein bisschen gewartet, doch es ist genauso wie bisher, ich weiß echt nicht was los ist. ist vielleicht das Mainboard im ***** ?

Mainboard: ASRock K7S8X mit AMD Athlon 2400+, 256 + 512 MB DDR PC 333, 

Danke im Voraus für eure Hilfe!

Ben

____________________________________________________
Nope: Bitte einen aussagekräftigen Betreff eingeben.

« Letzte Änderung: 27.12.05, 18:42:24 von Dr.Nope »


Antworten zu PC piept nur 3x nach einer Reinigung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

als erstes mal die Grafikkarte auf festen Sitz überprüfen. Evtl. auch mal ausbauen und wieder neu stecken.

Als nächstes das gleiche mit den RAM-Bausteinen machen.

Hallo,

wollte nur sagen, dass das Ausbauen und neu Einstecken nichts gebracht hat....

BIOS
http://www.biosflash.de/bios-pieptoene.htm

Er piept. Allgemein
Andauernder PIEP-Ton oder ständig wiederholte kurze Piep-Töne: Fehler bei der Stromversorgung.
Langer PIEP: DMA Refresch-Fehler (Speicher)
Ein langer PIEP gefolgt von einem kurzen Piep: Fehler der Hauptplatine und /oder den Karten.
Ein Langer PIEP gefolgt von zwei kurzen Piep: Videoadapter-Fehler (Jumper Hauptplatine, Karten Einstellung.)

Er piept. AMI BIOS
 2 kurze PIEP: Parity-Fehler
   --->>>         3 kurze PIEP: Speicherfehler bei den ersten 640 KB.*
 4 kurze PIEP: Timer defekt oder Speicherfehler,
 5 kurze PIEP: Timer/CPU Fehler
 6 kurze PIEP: Tastatur-Fehler
 7 kurze PIEP: Virtual Mode Fehler
 8 kurze PIEP: Fehler bei dem Video-Speicher-Test
 9 kurze PIEP: Parity Fehler im ROM-Bios*
10 kurze PIEP: Fehler beim Zugriff auf CMOS Bausteine
11 kurze PIEP: Fehler beim externen Coprozessor

das gleiche war bei mir auch das mainboard war hinüber :/

Danke dada, du machst mir Mut.....

Hat vielleicht noch jemand eine andere Idee, bevor ich mein geliebtes Mainboard ausbauen muss....?

hallo
nach meinem wissen ist bei 3mal piepen irgendwas mit dem arbeitspeicher (ram).
(so wars bei ner freundin)
hoffe, dass ich helfen konnte

hallo!
Ich habe das selbe boart wie du CPU auch gleich nur ram 2x512 mb
und das selbe Problem 3x piepen nichts geht mehr !
nachdem ich den rechner auseinander genommen hatte und alles wieder
zusammengebaut hatte lief er an. ca.30 min später rechner geht wieder
aus. 10 min gewartet rechner gestartet und er läuft.aber alle bios einstellungen waren verändert. bios wieder eingesellt rechner runtergefahren beim hochladen waren wieder alle bios daten verändert
ich glaube bei mir liegt es an der cmos batterie werde mir eine neue
einbauen und hoffe das es daran liegt.  

Reinung...? Also das Board wurde auch ausgebaut? Dann könnte es evtl sein das beim Einbau eine Lötstelle oda so beschödigt wurde und abgefallen ist...ka vermute ich mal...wieso müsst ihr euren Rechner auch reinigen?^^

Greetz

hallo !
wollte mich noch mal melden.ich habe mir eine neue batterie eingebaut  (kosten 0,50 Cent).alle bauteile noch mal überprüft.bios eingestellt
und der rechner läuft seit 12 std ohne probleme.
vieleicht hilft das dir weiter


« Grafikkarten Lüfter zu lautComputer schaltet sich eigenständig aus und fährt dann wieder hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...