Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Grafikkarte 256 MB oder 128 MB ? Geforce ? Radeon ?

Hallo ich hab da mal ne Frage,

Ich wollte mir eine neue Grafikkarte für meinen Pc holen
,weil der mit seibner 64Mbit onBoard Karte nicht viel
reißen kann (z.B. GTA San Andreas, Swat 4 usw..)
Ich möchte um die 120 Euro nur ausgeben!!

Also hab ich mich auf den weg zum Geschäft gemacht und
sah dort eine Geforce 6200 mit 256 Mb gesehen.
Da dacht ich mir 256 MB sind bestimmt besser als würd ich mir
eine 128 MB Karte holen!!
Im nächsten Geschäft erzählt mir ein Mann irgendwie das die 128 MB
Karte schneller wäre als die 256 MB Karte ????
...wegen der Taktung oder so ?? Ich peil nun gar nichts mehr
weil ich mich damit nicht so auskenne

Wäre nett, wenn mir jemand sagen könnte welche Karte ich mir nun holen soll
eine Geforce 6200 256 MB, oder ne andere 256 MB Karte, oder eine 128 MB Karte

Gruß Michael



Antworten zu Grafikkarte 256 MB oder 128 MB ? Geforce ? Radeon ?:

Die 6200 kannst du gleich mal vergessn.ich würd ne Raden 9800Pro 256mb nehmen.

Oh da hab ich in meinem Beitrag doch glatt vergessen die Angaben meines Computers
hineinzuschreiben ;-)

Microstar

Celeron D
2,53 Ghz
760 MB DDR RAM
(DVBS Karte angeschlossen)


Gruß Michael

Ja 6200 ist für gar nichts!!!
Also nimm lieber ne GeForce 6600GT.
Auch wenn die "nur" 128MB RAM hat.
Viel wichtiger für die Leistung ist der Tackt des GrafikRAM's und der GPU,
sowie anzahl der Pixel-Pipelines und die Busbreite des GrafikRAM's z.B. 128Bit.

Na ja mit nem Celeron werden deine Game's auch nicht
grad schneller ;D

Wo haste die denn für 120euro :o gesehn ???

Nach der 6600 GT hab ich auch schon geschaut,
aber die ist mir leider ein bisschen zu teuer :-(

Könnte jemand mir noch mal sagen was das mit der Taktung
zu tun hat, und welche nun besser für meinem Pc geeignet ist

Gruß Micha

nimm ne 9800 pro oder noch besser ne 6600 GT wenns geld reicht mit 256MB ansonsten eine der beiden mit "nur" 128MB.

ahcte aber auf die endungen. die 9800 muss eine PRO (oder XT) sein und die 6600 eine GT. alle anderen sind meist langsamer und pass auf dass dir keine ne 6600 LE mit 256 MB andreht, die ist nämlich langsamer als ne 6600 GT 128MB.

entscheidend ist der chip (also GT oder PRO) und erst dann der RAM. bei kleinen chips (z.b. LE (geforce) oder SE (radeon)) sind manchmal zwar mehr ram verbaut aber die chips können so viel garnicht auslasten und außerdem handelt es sich hier meist um billig ram mit niedrigen taktraten. daher sind die mit mehr speicher langsamer als andere mit weniger. des ist einfach nur n werbegag, sieht halt schon toll aus so ne karte mit 256 MB, da schlägt doch jeder zu, vorallem weil er sie billger bekommt wie die scheinbar gleiche karte die aber weniger Ram hat.

am besten schaust mal nach einigen karten die in frage kommen, postest sie hier und wartest was die leute dazu meinen, dann bist auf der sicheren seite.

mfg :)

NACHTRAG:

die oben verlinkte karte wäre ne gute wahl.

mfg

Ich hab da noch ne Karte von Radeon gefunden
eine 9600XT  dann steht da noch was von MSI Multimedia drauf
Die hat 128 MB und kostet 95 Euro

Ist das ein gutes Geschäft ?????

Gruß Micha

Würd ich auch sagn ne 6600gt(500/450) für 130euro is nur zu empfehlen

« Letzte Änderung: 04.01.06, 16:52:05 von nouf »

Vom Preis her ja aber die 9600XT ist halt nicht so leistungstark wie z.b die 9800pro oder die 66gt.Also bei neuen spieln kannst du mit ner 9600xt auch nur auf geringen detials und schlechter auflösung spielen.

die 9600XT kann ich nur gelegenheitspielern empfehlen, die ist mit den neueren spielen definitiv überlastet.

nimm né 6600gt ist gut glaubs uns.  ;)

mfg

Ok ich möchte mir vielleicht die 6600 GT holen, aber weiß
noch immer nicht, ob die auch mit meinem Pc Kompatibel ist, oder die Taktung gleich ist ???


« Auf der Festplatte läst sich kein Betriebs-Sytem Installieren CD-Brenner-Einbau in meinen Dell Dimension 5150 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...