Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Mobile 5/6 - UMTS/EDGE/GPRS(WAP)/MMS Einstellungen

Dieses kleine Tutorial erklärt, wie in Windows Mobile die UMTS/EDGE/GPRS(WAP)/MMS Verbindungen konfiguriert werden.

1.
Öffne -> "Einstellungen" -> Reiter "Verbindungen" -> "Verbindungen"

a)
Öffne -> "ISP/Neue Modemverbindung" -> "Neu"
Der neuen Verbindung einen eindeutigen Namen geben, wie zB. "Provider GPRS" und "Mobilfunkverbindung (GPRS, 3G)" als Modem wählen.
[Weiter klicken]
Zugriffspunktname definieren, wie zB. "internet.provider.de"
[Weiter klicken]
Benutzername und Kennwort des mobilen Providers eintragen danach auf den Button "Erweitert" klicken.
Die Option "Vom Server zugewiesene IP-Adresse" aktivieren.
Den Reiter "Server" anklicken und bei DNS/WINS ebenfalls die Option "Vom Server zugewiesene IP-Adresse" aktivieren.
Die alternativen IP´s sollten 0.0.0.0 bleiben.
[Oben "OK" anklicken und Eintrag mit "Fertig" vollenden]

2.
Öffne -> "Einstellungen" -> Reiter "Verbindungen" -> "Verbindungen" -> Reiter "Erweitert" -> "Netzwerke auswählen"

a)
Direkt unter der Option "Programme mit automatischen Internetzugriff verwenden:" auf den Button "Neu..." klicken.
Dies wird die MMS Verbindung und sollte einen eindeutigen Namen zugewiesen bekommen, wie zB. "Provider MMS".
Diese Verbindung dann mit den MMS-Vorgaben des Mobilfunkproviders einstellen.

3.
Gehe in den SMS\MMS-Posteingang und dort dann die MMS-Optionen öffnen, um das MMS-Sendeverhalten von WindowsMobile zu bestimmen.

a)
Die MMS-Provider-Vorgaben eintragen und dann als Sendeverbindung "Provider MMS" wählen. Damit wird gewährleistet, dass WindowsMobile die MMS-Datenverbindung als Sendekanal verwendet!!!

4.
Nun noch ein letzter Schritt, um sicherzugehen, dass auch das mobile Internet funktioniert.
Öffne -> "Einstellungen" -> Reiter "Verbindungen" -> "Verbindungen":
Für Programme mit autom. Internetzugriff muss "ISP" aktiviert sein.
Falls mehrere Internet/WAP-Verbindungen definiert sind, ist es sinnvoll, noch eine bevorzugte Internetverbindung zu bestimmen, indem man bei ISP auf "Bearbeiten..." klickt und die gewünschte Verbindung aktiviert. Alle anderen Verbindungen haben dann eine niedrigere Priorität und werden der Reihe nach bei einem Disconnect verwendet.
Einzige Ausnahme ist bei einer aktiven WLAN-Verbindung:
Dann werden alle Daten automatisch über das WLAN-Netz verwaltet.

a)
Programme mit autom. Zugriff auf ein privates Netzwerk sollten weiterhin das Firmennetzwerk/Firma als Verbindungsvorgabe verwenden.

Das wars...
Viel Spaß mit dem mobilen, multimedialen Internet!!!

« Letzte Änderung: 14.01.09, 12:21:56 von Arjuna »

Antworten zu Windows Mobile 5/6 - UMTS/EDGE/GPRS(WAP)/MMS Einstellungen:

Ich habe dieses Tutorial geschrieben, weil viele WM-User das Problem haben, dass der PDA eine falsche Verbindung wählt...
Viele machten den Fehler (mich eingeschlossen), dass die MMS-Verbindung mit in der "ISP"-Liste (=Internet Service Provider) eingetragen worden ist.
Dies führte dazu, dass der PDA zB beim mobilen Browsen die MMS-Verbindung anwählte, anstatt die GPRS-Verbindung zu benutzen und umgekehrt.
Die Lösung ist ziemlich simpel: Es wird einfach eine zusätzliche Modemverbindung parallel zu dem "ISP" eingetragen, die nur für den MMS-Versand zuständig ist.
Dann wird in den MMS-Serveroptionen im SMS\MMS-Posteingang diese zusätzliche Verbindung explizit als MMS-Verbindung definiert.
Somit sind Verwechslungen bei der Auswahl der Modemverbindungen grundsätzlich ausgeschlossen!!!

« Letzte Änderung: 15.01.09, 13:46:00 von Arjuna »

Ich habe eine WAP-Seite für Windows-Mobile PDAs eingerichtet, wo man CAB-Dateien mit den WAP/MMS-Einstellungen der jeweiligen Mobilfunkanbieter herunterladen kann.
Die CABs sind von den XDA-Developers!

Link zur WAP-Seite:
http://wap.sentai-art.net/

Zu den XDA-Devs:
http://wiki.xda-developers.com/index.php?pagename=Hermes_provider_cabs


« o2 LOOP FreikarteAuflösung von Java-games ändern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Windows Mobile
Windows Mobile ist die Version von Microsofts Betriebssystem Windows für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Sie wurde aber mittlerweile abgelöst...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

GPRS
General Packet Radio Service (allgemeiner Datenpaket-Funkdienst), ein schnelles Datenübertragungssystem für Mobilfunknetze. Die Verbindung wird nicht wie herk&o...