Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 4,5 GB gelöscht, aber nur 1 GB mehr freien Speicher!

Hallo,

ich habe auf meiner Festplatte ein paar Dateien gelöscht, die ich auf DVD zuvor gesichert habe, um wieder mehr freien Speicherplatz zu haben.
Nachdem ich jedoch den Papierkorb geleert hatte, war der freie Speicher nur um 1 GB größer geworden.
Die Dateien sind in der Ordnerstruktur nicht mehr vorzufinden. Markiere ich alle Daten auf meiner Partition und lasse die Größe berechnen, zählt XP Datengröße auf Datenträger 61,6 GB. Klicke ich auf den Laufwerksbuchstaben - Eigenschaften, sagt er belegter Speicher: 66,9 GB.

Weiß jemand einen Rat, wie ich wieder an meinen Speicherplatz komme?

noch einige Daten:
Win XP Home SP2 mit allen Updates
NTFS Partition
Größe der Partition 71,2 GB



Antworten zu Win XP: 4,5 GB gelöscht, aber nur 1 GB mehr freien Speicher!:

Reinige mal alles gut durch, und dann guck noch mal,
vielleicht hilft das schon:

RegSeeker
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13009733.html

CCleaner
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_16317939.html

TuneUp 2006
http://www.tuneup.de/download/tu2006/

danke für die antwort.
die programm sind gar nicht mal so schlecht. leider haben sie aber keinen erfolg bei mir sichtbar gemacht.

noch als Ergänzung ist vielleicht zu sagen:
Datenträgerbereinigung hab ich ausgeführt,
chkdsk auch - keine probleme festgestellt,
es handelt sich um Laufwerk D:, dass ich nicht für Systemdateien und Anwendungen verwende, sondern ausschließlich für Archive und private Daten.

Innerhalb von 12 Minuten hast du dir drei Programme gedonwloadet, gereinigt und eine Antwort geschrieben ?
Na das ging aber zügig.

Da bin ich dann leider auch etwas überfragt.
Evtl. hat noch jemand anderes hier einen Tipp für dich.


zwei. tune up nicht, weil ich mich da erst bei MS mit meiner mail registrieren müsste...mach ich ni so gern^^

danke trotzdem für deine empfohlenen tools. sind an sich ganz gut für die systemoptimierung :)

Hallo,

Markiere ich alle Daten auf meiner Partition und lasse die Größe berechnen, zählt XP Datengröße auf Datenträger 61,6 GB. Klicke ich auf den Laufwerksbuchstaben - Eigenschaften, sagt er belegter Speicher: 66,9 GB.

Diese unterschied kommt zustande, weil das eine (61,6) die tatsächliche Größe der Datei(en) ist/sind

und die andere Größe (66,9) die Größe ist die die Datei(en) auf der Festplatte einnehmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... Markiere ich alle Daten auf meiner Partition und lasse die Größe berechnen, ...


- wenn bei den "Daten" Ordner dabei sind, siehst du nicht wieviel Platz der OrdnerInhalt belegt !
- wenn versteckte Ordner dabei sind, wirds noch schlimmer !

! ich verwende seit dem vorigen Jahrtausend (!) den Explorer-Kontextmenü-Zusatz "Treesize"

==> http://www.zdnet.de/downloads/prg/c/d/de0BCD-wc.html

zieh mir doch noch tuneup. muss meine e-mail ja gar nicht eingeben (freiwillig).

treesize kommt leider auch nur auf 61,6 GB :(

Hihi.

Hast Du zufällig Norton AntiVirus oder ein Prog was Dir das wiederbeschaffen von "gelöschten Dateien" ermöglicht?

Wenn Du Norton hast musste mal mit rechter Maustaste auf den Papierkorb klicken und (ich meine mich zu erinnern) dann auf "Dateien aus Norton Protection löschen" klicken.

Voila, wir haben wieder Speicherplatz. Da Norton die zuletzt "gelöschten" Dateien einige Tage im Hintergrund zum wiederherstellen aufbewahrt.

Da bin ich auch mal zufällig daruf gestossen.

Schönen Abend noch.

Mit niederrheinischem Gruß,

SideshowPsycho.

Das mit Norton habe ich auch schon gehört. Habe aber nie ein Programm von Norton aktiviert und daher gibts beim papierkorb kein "Dateien aus Norton Protection löschen".


« Win XP: Mein Bios fährt nicht mehr hochWin XP: Daten sichern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...