Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Festplatte ist voll

Moin zusammen.
Ich habe ein weiteres Problem bei meinem Pc festgestellt. Aufgrund des Soundschema', dass fehlt, habe ich die Systemwiederherstellung wohl insgesamt 10 mal durchlaufen lassen. Macht Windows davon Sicherheitskopien und wenn ja, können die ca. 50 GB ausmachen?
Der Windows-, der Programmordner und sonstiges belegen ca. 23 GB.

Wie bekomm ich die Festplatte wieder leer ohne womöglich neu formatieren zu müssen. Da ich Anfänger bin, habe ich eine gewisse Scheu davor.

Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.
Mit freundlichen Grüßen,
Wolfgang



Antworten zu Win XP: Festplatte ist voll:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
laß mal Defrag drüberlaufen könnte schon etwas bringen. Du könntest dir auch ein Tool besoregn dass doppelte Einträge löscht Clenswip etc.
Gruß Merlin

Moin Merlin,

Defrag läuft nicht mehr, da der freie Platz auf der Festplatte nur noch 8% beträgt. Benötigt werden mindestens 15% freier Platz.

Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Wolfgang,
dann schau doch mal im Explorer nach ob Proggis doppelt auftauchen falls ja mal probeweise eines nach dem anderen löschen ( natürlich nur die doppelten  ;)). Ansonsten hilft eben ein Aufräumprog. Gibt es bestimmt auch als Freeware. Aber evtl. kann ja noch jemand anderes etwas zu deinem Prob sagen.
Gruß Merlin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

kannst auch mal deine Systemwiederherstellungspunkte
löschen und schauen ob dann mehr Platz frei ist.

Systemsteuerung/System/Systemwiederherstellung

Wiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren, dann übernehmen, danach wieder aktivieren und wieder übernehmen. Somit wird wieder ein Wiederherstellungspungkt zum jetzigen Zeitpung geschrieben.

Hallo Achim,
Dein Tip war "Gold wert". Es hat funktioniert, die Festplatte ist wieder sauber.

Vielen Dank noch mal dafür. Ich finde es toll, dass es solche Foren gibt, wo man Hilfe bekommt.

Viele Grüße,
Wolfgang   :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nur nochmal zur Sicherheit: hast ab die Systemwiederherstellung schon wieder aktiviert ?

Sonst werden keine Wiederherstellungspunkte mehr erstellt  :o:o

Moin Achim,

danke für Deine Erinnerung. Die System-Wiederherstellung habe ich gestern sofort wieder aktiviert.

Nochmals danke,
Wolfgang

Hallo,

kannst auch mal deine Systemwiederherstellungspunkte
löschen und schauen ob dann mehr Platz frei ist.

Systemsteuerung/System/Systemwiederherstellung

Wiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren, dann übernehmen, danach wieder aktivieren und wieder übernehmen. Somit wird wieder ein Wiederherstellungspungkt zum jetzigen Zeitpung geschrieben.
Hallo,

kannst auch mal deine Systemwiederherstellungspunkte
löschen und schauen ob dann mehr Platz frei ist.

Systemsteuerung/System/Systemwiederherstellung

Wiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren, dann übernehmen, danach wieder aktivieren und wieder übernehmen. Somit wird wieder ein Wiederherstellungspungkt zum jetzigen Zeitpung geschrieben.

Hallo Achim!!!!!!!!!!!
Vielen Dank für Deinen genialen Tip!!!Der freie Speicherplatz auf der Festplatte hat sich um 70% vergrößert!
Der Tag ist gerettet!
Viele Grüße
Sampolo

also mein System(c:) ist voll nun hab ich aber noch Data(D:). Kann ich jetzt alle ordner auf D: ziehen und dann die auf C: löchen um C: frei zu haben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommt darauf an, welche Ordner. Daten (Bilder, Musik, solche Dinge) ja, Programm-Ordner / System-Ordner nein!


« Win XP: BenutzernameWin XP: passwort vergessen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...