Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Dateien Umbenennen

Hi,
hab folgendes Problem:
Hab eine lange Bilddatenbank bei der ich die Namen aendern will, genauer gesagt
will ich nur das erste Zeichen weghaben, alles andere soll erhalten bleiben.
Sehen etwa so aus:
1alexis_bledel99.jpg
1laura_graham.jpg
...

Weiss jemand nen passenden (DOS?) Befehl ??

Thanxx and bye
kay



Antworten zu Win XP: Dateien Umbenennen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde mir mit Word eine Batchdatei erstellen. Kennst du Word gut? Mache dir erst mal eine Liste mit den Dateinamen mit dem Befehl

dir /b > liste.txt

Diese öffnest du mit Word und wandelst sie in eine Tabelle um. Dann kopierst du die Tabellenspalte noch mal dahinter und wandelst sie anschließend wieder in Text um. Dabei gibst du als Trennzeichen ein Sonderzeichen an, z.B. den \

Wenn du nun die Ersetzen-Funktion benutzt, die bei Word auch das Absatzzeichen erlaubt, dann bist du schnell fertig. Du ersetzt alle Absatzzeichen ^p durch Absatzzeichen mit nachgestelltem ren: ^p ren_ (ohne Zwischenraum). Der Unterstrich soll das Leerzeichen symbolisieren, das nach dem ren stehen muss.

Nun musst du nur noch alle \1 ebenfalls durch Leerzeichen ersetzen und das alles als Textdatei wieder wegspeichern. Anschließend nennst du die liste.txt einfach in liste.bat um und du hast dir deinen Befehl selbst gemacht.


« Win XP: task-pad ausschaltenDatenrettung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Alphanumerische Zeichen
Alphanumerische Zeichen: Damit sind bestimmte Zeichenkombinationen gemeint, die aus Zahlen und einigen Buchstaben bestehen können. Während die Zeichenfolge "123...

DOS
Die Abkürzung DOS steht für "Disk Operating System". Dies ist ein System aus dem Hause Microsoft und war der Vorgänger von Windows. Maus und Multimedia war...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...