Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

dat Dateien auslesen und umbenennen

Hallo zusammen

ich habe ca. 40000 DAT Karaoke Dateien, die in 150 Ordnern abgelegt sind und jeweils mit Avseq 01 bis Avseq.... beschriftet sind.
Da ich mir da gerne ein Songbook anlegen möchte, müsste ich alle Dateien nach Titel und Interpret auslesen - nach Möglichkeit in einem Rutsch.
Ich habe schonmal gegoogelt und Notepad probiert, nicht gerade erfolgreich - kann mir da vielleicht jemand einen wertvollen Tip zur Arbeitserleichterung geben ?

Gruss

Ludwig Freund



Antworten zu dat Dateien auslesen und umbenennen:

Da die gesuchten Charakteristika nicht aus dem Dateinamen hervorgehen, wird es kein Programm oder Werkzeug geben, das "in einem Rutsch" solche Angaben liefert.
Soll heißen: du mußt ein Werkzeug benutzen und jede Datei einzeln öffnen - in der Hoffnung, die Angaben im jeweiligen Dateiheader zu finden.
Teste mal "Notepad++" http://www.chip.de/downloads/Notepad_12996935.html - kann mehr als Notepad aus Windows.

Problematik "Umbenennen" (in einem Rutsch) nennt sich "Stapel-Umbenennung" (oder "Batch-Rename):
Solche Aktion kann schon mit IrfanView erfolgen - oder du benutzt ein Werkzeug, das speziell dafür geschrieben ist - wie z.B.:
http://www.freeware.de/umbenennen/

Ich benutze für solche Aktionen "Ant Renamer" unter Windows-7 erfolgreich - auch wenn bei dem Tool angegeben ist "bis Win-XP".
(Finde ich vorteilhaft - weil in diesem Tool mehrere Umbenenn-Optionen als eine einzige Aktion ausgeführt werden können - wenn eine Sammlung verschiedener Festlegungen dazu im Menü fixiert ist.)
http://www.chip.de/downloads/Ant-Renamer_18204061.html

Hallo,

mit findstr könnte es gelingen, Titel und Interpret herauszulesen. Wenn es nicht geht, könnte grep helfen, mit sed sollte es in jedem Fall gehen. Bei der Benutzung solcher un(i)x-utils würde ich jedoch gleich anders herangehen, und erstmal Titel und Interpret jeweils an einer bestimmten Stelle vermuten, also zunächst sowas wie head -n $ZEILE, tail -n $ZEILE und einer pipe mit anschließendem cut. Evtl. könnte auch awk hilfreich sein.
#
Gruß vom Kartoffelfresser

erstmal danke für eure Bemühungen

@kartoffelfresser - das hört sich sehr gut an, was du da schreibst, leider kann ich null damit anfangen - ich bin in erster Linie PC Bediener :-) - wäre nett, wenn du mir das allgemeinverständlich schreiben könntest, ich würde das gerne versuchen

Gruss

Ludwig

ich kann auch gerne mal ein paar Dateien per Email schicken - vielleicht wirds dnn ganz klar und einfach ??

hier habe ich mal eine Explorer Ansicht angehängt - wenn das unter Details angezeigt wird, dann müsste man das doch auch irgendwie in Listenform anzeigen können und rauskopieren

Wäre toll, wenn jemand helfen könnte

Gruss

LF

Packe einfach zwei / drei Dateien davon in ein zip-Archiv und lade das zip-Archiv auf einen Freehost
Die URL zum Download des zip-Archives gibst du hier an.
Auf diesem Wege können sich bei echtem Interesse an der Lösung auch andere User damit befassen.
(Auch User, die die Möglichkeiten der Kartoffelfresser-Anleitung im Stile eine q1 genau so wenig begreifen wie du.)

Es wird vermutlich in jeder der "***.dat" nach anderen Zeichenfolgen gesucht - die nicht immer an gleicher Stelle im Kopf der Datei stehen.
Bei den erwähnten Suchmöglichkeiten sehe ich auch keine Anleitung, ganze Zeilen mit unterschiedlichen Inhalten und Bezug zum Dateinamen als Ergebnis darzustellen.

Stelle mal in deinem Windows-Explorer per Menü "Extras" - "Ordneroptionen" - [Ansicht]
die Anzeige um -> entferne die Markierung "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden"
Danach sieht auch der fremde Betrachter nach Veröffentlichen eines Screenshot in welchem Format die Dateien gespeichert sind - denn unter "Typ" steht zu den Dateien (allerdings bei der schlechten Qualität der verkleinerten Explorer-Fenster-Ansicht nur nach Vergrößerung in einem Bildbearbeitungsprogramm) - daß die Dateien "KMP-MPEG-Movie-Files" sind - und da bezweifle ich das Format ***.dat
Dieses Bild ist schon per "Schärfen" bearbeitet... trotzdem schlecht...  ;)

du hast vollkommen recht, steht ja auch auf dem Screenshot, dass das mpeg Moviefiles sind - wie oben schon beschrieben Karaoke Dateien - nur sind die halt alle mit .dat beschriftet und nicht mit Song und Artist

<a href=http://www.filedropper.com/245><img src=http://www.filedropper.com/download_button.png width=127 height=145 border=0/></a><br /><div style=font-size:9px;font-family:Arial, Helvetica, sans-serif;width:127px;font-color:#44a854;> <a href=http://www.filedropper.com >share files free</a></div>

Was soll Antwort #10 bewirken? - Mit dem Inhalt kann niemand etwas anfangen - es ist lediglich ein Snippet vom HTML-Quelltext der Hoster-Seite. - Die URL zu der Datei (den downloadbaren Dateien) bei filedropper ist gar nicht enthalten.

sonst stand da nix, kannst du mir vielleicht einen freehoster benennen, mit dem das besser und allgemein verständlicher funktioniert ?

Versuche mal den Freehoster zu nutzen:
http://www.file-upload.net/


« Adobe reader - Version 11.0 nicht instalierbarOutlook Express E-Mails von ausgebauter Festplatte in Live Mail übertragen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...