Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: "Fehler beim lesen des datenträgers" beim booten!

Hi!

ich hab ein komisches problem, manchmal beim straten des pcs steht "fehler beim lesen des datenträgers". ich pflege meinen pc, säubere registry, hab gestern virenscan gemacht, spyware hab ich keine und firewall hab ich auch.

ich hab mir vor 3 wochen eine neue sata HD mit 250 gb gekauft und auf der Xp SP2 installiert.

vorher hatte ich eine 80Gb mit windows xp ohne SP1/2!

und jetzt hab ich aber manchmal das problem! wenn ich 2 oder 3 mal neustarte geht's plötzlich wieder, was soll der mist??

vll sollte ich erwähnen dass ich die 80gb festplatte nicht formatiert hab, und die halt auch eingebaut ist.

aber ich hab im bios eingestellt, dass von der sata gebootet wird, und am anfang hat's auch geklappt, nur jetzt taucht manchmal eben dieses problem auf!

weiss jemand was das soll??

thx



Antworten zu Win XP: "Fehler beim lesen des datenträgers" beim booten!:

kann mir echt keiner helfen???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Etwas Geduld... Hast du die Datenträgerprüfung durchgeführt (Laufwerk C, Eigenschaften / Extras).

ach so, sorry! ich dachte nur dass mein beitrag immer weiter nach hinten gereiht werden würde, und den dann keiner sehen würde.

ich bin grade dabei die datenträgerprüfung zu machen. habe keines der beiden icons angeklickt. ich bin gespannt was dabei rauskommt!

da kommt aber so ein sicher/wiederherstellungsassistent! was soll ich mit dem machen?

ich kenne mich eigentlich gut aus, aber ich frage, da ich keine lust auf formatieren habe!

ok, er hat jetzt gesagt dass die überprüfung abgeschlossen ist, mehr nicht!

Mach das was der Doc dier geraten hat.

Start>Arbeitsplatz>C:Rechtsklick>Eigenschaften>Extras>Fehlerüberprüfung>beide Haken setzen >Neustart.

Von jetzt ab läuft alles automatisch ab.

Mehudine

ok, hab das gemacht, beide häkchen an, neustart und gewartet, danach startete der pc erneut neu und hat windows geladen.

sollten die oben genannten probleme jetzt behoben sein oder muss ich noch was machen?

thx

Hast du auch den blauen Prüfbildschirm gesehen wo die Platte in fünf Schritten geprüft wurde  ???

Wenn ja sollte die Platte jetzt  Fehlerfrei sein.


Mehudine

ja habe ich, da gabs 5 schritte und das dauerte realativ lange.

aber jetzt hab ich meinen pc (nach ca. 5 stunden des abgeschaltet seins) wieder gestartet und nach dem "ram check" gleich zu beginn kam der "ide check" wo er alle angesteckten festplatten und laufwerke prüft. normalerwiese geht das zack zack, nur schien es, dass er sich - NACHDEM er alle IDE slots erkannte - aufgehängt hat; dann hab ich neugestartet und alles ging wieder!!!

was soll das denn??

vor allem ärgert mich dass ich vorher auf der 80 GB platte und xp pro keine solche probleme hatte, das system lief einwandfrei. und das 1,5 jahre lang!!

jetzt hab ich die sata platte drin und sp2 (wollte das SP2 eigentlich nicht, brauchte es aber damit xp die 250 gb erkennt und nicht nur 130) und schon jetzt gibts ärger, das gibt's doch nicht!!!

bitte helft mir!

hatte echt noch keiner dieses problem??


« Win XP: Eigene Dateien Ordner ändernich brauche modemtreiber v.90. flex hsp »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Dock
Das Dock von Mac OS X ähnelt ein wenig dem Windows-Startmenü: Hier werden die gerade aktiven Programme angezeigt, aber auch die Programme, die der Nutzer zum sc...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...