Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Möchte Windows ME zusätlich Installieren auf 2ter Partition.

Warum zum Henker bekomme ich das nicht hin ? ???.Es muß doch möglich sein ME draufzuspielen oder nicht? Habe auch aus NTFS -FAT gemacht,selbst98 bekomme ich nicht drauf gespielt weiss jemand ne Hilfe für mich ,möglichst nicht zu komplziert bitte.


             Gruß Peter


P.S.: Wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein Licht daher.



Antworten zu Win XP: Möchte Windows ME zusätlich Installieren auf 2ter Partition.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
C ist jetzt mit dem Dateisystem Fat32 eingerichtet?

Die Partition, auf der du das einspielen willst, muss die aktive Partition sein und mit FAT32 formatiert sein. Außerdem brauchst du einen Bootmanager, wenn du das nachträglich einrichten willst - oder du traust dir zu, die Datei Boot.ini selbst zu bearbeiten.
Gruß
Dieter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

der einfachste Weg wäre, zuerst WIN98/ME nach C: auf eine FAT32 Partition zu installieren. Danach XP nach D:

Dann löst sich das Problem mit dem Bootmanager auch von selbst.

Danke ,wäre ja alles super aber er will immer die XP-Home CD haben selbst wenn ich den PC platt mache und als erstes  98 draufspielen will klappt dieses nicht weil er eben die XP-Home CD haben will also: was mache ich denn falsch ?? Bitte nochmals um HILFE. Gruß Peter

Wenn du alles platt machen willst, ist das Verfahren von AchimL richtig und am einfachsten. BIOS so einstellen, dass von CD gebootet wird, W98 CD rein und mit FDISK erst mal alle Partitions löschen, dann auf C: eine FAT32 anlegen und formatieren. Der Rest sollte da automatisch ablaufen. Anschließend XP in die zweite Partition installieren.
Gruß
Dieter

eben nicht wenn er formatiert hat (dazu brauche ich ja die XP-CD dann will er gleich die Daten installieren von xp,nehme ich die raus und lege die andere rein nimmt er sie nicht mehr ,also muß ich wieder xp inst. Oder bin ich wirklich zu blöd dazu ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Win98 CD, nicht die XP-CD nehmen!

habe ich doch aber die will er irgendwie nicht ,er will die xp cd haben.

Du brauchst doch erstmal überhaupt keine XP CD. Du kannst mit der ME CD loslegen = booten (ist das ne normale oder eine Recovery ?). Wieso will er die irgendwie nicht ?

Ist ne Orginal Recovery CD von Fujitsu Siemens.

Und passt das Board dazu ? Bei manchen Recovery-Versionen geht's nur mit dem passenden Board.

Das ist ne wirklich interessante frage aber keine ahnung aber wenn ich formatiere muß ich denn unbedingt die XP-CD nehmen weil einer meinte mit Fdisk soll ich löschen wie das ??

Entweder wirst du da automatisch hingeführt oder du brichst das Setup ab bzw. hast die Option von CD zu starten (ohne Setup). Dann musst du manuell Fdisk aufrufen. Um eine NTFS-Partition zu löschen, musst du Nicht-DOS-Partition löschen wählen.

Es ist doch so wenn ich die XP-CD einlege und von da aus formatiere kann ich doch wählen ob ich NTFS oder Fat 32 formatieren will bei mir zeigt er Fat gar nicht mehr an sondern NUR NTFS und wie komme ich zum FDISK ? Wie geht das ? FDISK dachte ich geht nur wenn man ME oder so drauf hat.


« Win XP: Beim hochfahren kommt kurz ein verschnörkseltes Bild (erledigt)Win XP: Probleme mit Internet explorer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
NTFS
Die Abkürzung NTFS steht für New Technology File System und ist ein verbessertes Dateisystem, das unter WindowsNT/2000/XP verwendet wird. Es verfügt ü...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...

exFAT Dateisystem
ExFAT steht für Extended File Allocation Table und bezeichnet ein von Windows angebotenes Dateiformat. Dieses dient zur Formatierung von USB-Sticks, die grö&szl...