Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows nach Systemfehler nicht reparierbar, nur neuinstallierbar

Dieses Problem habe ich schon oft gelesen doch noch nie eine Antwort gefunden. Bitte helft mir daher.
also mein system hat seit gestern einen fehler und lässt sich nicht mehr hochfahren. der pc schält sich vorher immer von alleine aus oder fährt windows direkt wieder herunter. Nun wollte ich mit Hilfe der Windows-CD den pc reparieren um meine daten nicht zu verlieren doch es zeigt bei mir keine reperatur an. es wird nur angeboten eine der partionen neu zu installieren. ich habe alle schritte richtig gemacht doch nach dem akzeptieren der Lizenz kommt keine Frage ob man das laufwerk reparieren soll oder neu installieren. bei mir kommt direkt, dass man es neu installieren muss. habe ich eventuell die falsche windows-cd? die von meinem bruder? wie kann ich den PC auf eine andere weise retten?



Antworten zu Windows nach Systemfehler nicht reparierbar, nur neuinstallierbar:

Ich habe das Selbe Problem

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

vielleicht lässt sich es nicht mehr reparieren weil es zu stark beschädigt ist so dass nur eine neuinstallation hilft .

http://www.computerhilfen.de/gen_bilderoeffner.php?datei=windows_xp_reparieren_2.gif#

dieses bild wird garnicht erst angezeigt.
es folgt ein anderes.
ich glaube nicht, dass es so sehr beschädigt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Original CD von Microsoft  ???
Oder "Kaufhaus-PC" mit einer Rettungs-CD ?

Ja das ist ein Lidl-Pc aber die Windows-CD müsste original und normal sein

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ähnliche Probleme habe ich schon einige Male gesehen - im Allgemeinen war zwar eine mühsame Reparatur möglich - die Maschine lief danach aber alles andere als optimal.
Nach meinen Erkenntnissen wurde dabei meist die Registry als Verantwortlich ermittelt - und zwar
C:\Windows\system32\config\system  oder ...\software.
Mein - sehr unpopulärer- Rat in solchen Fällen ist immer eine Neuinstallation. Und zwar eine, bei der bei einem Absturz/Virenbefall auch nicht ein einziges Byte verloren geht!
Wenn dies einmal gemacht wurde, diese Installation noch mit einem Imageprogramm gesichert, dann wird niemals mehr ein einziges Bookmark, eine Mail, eine Datei oder Einstellung verloren gehen.
Auch nicht, wenn Windows zu 100% verschwunden sein sollte!
Ratschläge dazu gab ich hier schon recht oft.
Jürgen

vielen dank aber gibt es keine andere möglichkeit mehr irgendwie meine daten zu sichern?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch, es gibt immer Möglichkeiten. Allerdings kann (ich zumindest) das nur dann konkret sagen, wenn ich weiß, wo und wie die Dateien gespeichert sind.
Es existiert zB. das geniale Tool "Barts PE- Builder" - ein Betriebssystem, von CD aus anwendbar. Es existiert da eine Variante mit Nero und dem Totalcommander. Man kann mit Nero zu sichernde Dateien auf CD/DVD brennen oder mit dem TCMD auf eine andere Festplatte verschieben.
Solltest Du keine Möglichkeiten haben, das Tool zu beschaffen (Freeware) bin ich auch gerne bereit, gegen einen frankierten Rückumschlag diese Scheibe zu brennen und Dir zuzuschicken.
Diese aufgezeigte Möglichkeit ist aber nur eine von vielen - ich entnehme einem "kränklichen" PC im allgemeinen diese Festplatte und hänge sie in meinen PC - als Slave. Da kann ich ebenfalls alle Daten überspielen.
Jürgen

wie genau funktioniert das mit dem Barts PE- Builder.
habe es gerade heruntergeladen und was nun`?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In der Hoffnung, das Du die oben genannte Variante hast -
Bootreihenfolge auf First Boot Device= CDROM umstellen, CD einlegen, booten.
Im Startmenü findest Du alles, was erforderlich ist.
Viel Erfolg!
Jürgen

ja aber wie bekomme ich das programm auf den betroffenen pc?
auf cd brennen? wenn ja wie?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mache es einfach so, wie ich sagte.
Du mußt das Programm nicht auf den PC bringen - das ist ja eben das Geniale an der Sache, das dieses Betriebssystem von der CD aus funktioniert.
Wie Du etwas brennen mußt, nun, ich will mal annehmen, Du hast das schon mal gemacht, als Dein PC noch in Ordnung war. Ist hier vollkommen das Gleiche - nur, das eben das Betriebssystem nicht auf der Fesplatte liegt, sondern auf der CD!
Jürgen

ja ich weis nicht ob ich das jetzt falsch verstehe... ::)
also ich habe das programm nun auf der festplatte von pc1
ich möchte es aber auf pc2 tun, da dieser betroffen ist.
um es nun auf pc2 zu tun brenne ich es auf eine cd?
dann lege ich die cd in pc2 ein und führe es durch?
sag mir bitte ob das stimmt.
schon mal vielen DANK


« Win XP: SSL ProblemD-Link Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Metasuchmaschine
Unter einer Metasuchmaschine versteht man eine Internet-Suchmaschine, die anders als zum Beispiel Google oder Microsofts Dienst Bing nur ihre eigenen Daten durchsuchen.&n...