Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win ME: Partitionen werden nicht angezeigt

Laufwerke unter Win-Me bzw. Festplatten und Festplattenpartitionen, außer "C:" und A: werden nicht mehr angzeigt bzw. sind außer Betrieb

woran liegt es?

MfG
Udo
_________________________________________
Nope: Bitte immer einen Betreff eingeben.

« Letzte Änderung: 03.11.03, 06:40:16 von Dr.Nope »


Antworten zu Win ME: Partitionen werden nicht angezeigt:

Falls Du vorher mit Drive Image (von Powerquest) Dein System wiederhergestellt hast (evtl. machen das auch andere Programme), könnte es daran liegen, dass das Programm beim Wiederherstellen primäre Partitionen (und nur die!) automatisch versteckt. Du hast nun zwei Möglichkeiten: Entweder mit Partition Magic (ebenfalls Powerquest) die "versteckte" Partition wieder sichtbar machen oder Du suchst das Programm "Partition Star" (ich verwende Version 1.22 aus dem Jahr 2000); die DOS-Version passt auf jede Startdiskette und bietet alle Basisfunktionen auch nach der Sharewarefrist. Du kannst auch zuvor einen Maustreiber für DOS laden und hast dann einen windowsähnlichen Bedienkomfort. Die üblichen Partitionskürzel unter "Eigenschaften" sind unter Win ME 06, 0B bzw. 0C und 0E. Falls stattdessen dort ein Kürzel steht, das unter "Auswahl" mit "Powerquest" oder "Hidden" aufgeführt ist, kann man dieses Kürzel je nach Dateisystem auf eines der üblichen zurücksetzen. An einer erweiterten Partition darfst Du nichts ändern(!), höchstens an den "logischen" Laufwerken innerhalb dieser Partition.

ACHTUNG! Eine unsachgemäße Verwendung dieses Programms kann den Verlust ganzer Partitionen zur Folge haben! Versuche dieses Vorgehen NICHT, wenn Du keine versteckten Partitionen hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Falls Du vorher mit Drive Image (von Powerquest) Dein System wiederhergestellt hast (evtl. machen das auch andere Programme), könnte es daran liegen, dass das Programm beim Wiederherstellen primäre Partitionen (und nur die!) automatisch versteckt. Du hast nun zwei Möglichkeiten: Entweder mit Partition Magic (ebenfalls Powerquest) die "versteckte" Partition wieder sichtbar machen oder Du suchst das Programm "Partition Star" (ich verwende Version 1.22 aus dem Jahr 2000); die DOS-Version passt auf jede Startdiskette und bietet alle Basisfunktionen auch nach der Sharewarefrist. Du kannst auch zuvor einen Maustreiber für DOS laden und hast dann einen windowsähnlichen Bedienkomfort. Die üblichen Partitionskürzel unter "Eigenschaften" sind unter Win ME 06, 0B bzw. 0C und 0E. Falls stattdessen dort ein Kürzel steht, das unter "Auswahl" mit "Powerquest" oder "Hidden" aufgeführt ist, kann man dieses Kürzel je nach Dateisystem auf eines der üblichen zurücksetzen. An einer erweiterten Partition darfst Du nichts ändern(!), höchstens an den "logischen" Laufwerken innerhalb dieser Partition.

ACHTUNG! Eine unsachgemäße Verwendung dieses Programms kann den Verlust ganzer Partitionen zur Folge haben! Versuche dieses Vorgehen NICHT, wenn Du keine versteckten Partitionen hast.

«  am: 03.11.03, 01:07:29 » 

 ::)

Du kommst 6 Jahre zu spät ... 

« Windows XP: System bleibt stehen / Bild friert einVista: Windwos 7 RC mit Windows 7 Key zur Vollversion machen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Driver
Englisches Wort für Treiber. Siehe auch Treiber....

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...