Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows fährt nicht hoch nach Transport des PCs

Hallo!
Ich habe meinen PC per Post verschicken müssen - nun ist er da und Windows fährt nicht hoch. Es erscheint diese Seite mit den Optionen "Abgesicherter Modus", "Letzter bekannter Modus" "Windows normal starten" etc., aber egal, was ich da auswähle, der Bildschirm bleibt schwarz bis auf einen einsam blinkenden Cursor, der auf nichts reagiert.
Natürlich (wie könnte es anders sein) hab ich keinerlei Boot- oder Installations-CD hier. Gibt es noch Hoffnung?



Antworten zu Windows fährt nicht hoch nach Transport des PCs:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht ohne XP Cd.....

Na, das klingt ja toll.  :-\
Wie sieht das denn mit anderen CDs aus, kann ic zb: eine WIN98 oder XP Prof Cd verwenden, um den PC hochzufahren und an meine Dateien zu kommen oder ist dann alles weg?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du schreibst doch, dass du keine hast  ???
Klar, mit einer Cd kannst du die Daten im NOrmalfall retten.Voraussetzung ist, dass die Platte nicht beschädigt ist und du noch eine externe Hardware hast um die Datenwegzusichern.Also eine CD,USB Stick oder externe Festplatte.

Ok, ich hab mich blöd ausgedrückt, sorry. Also, ich hatte die XP (was vorher drauf war/ist?) CD nicht hier, fand dann aber später noch eine WIn 98 CD und fragte mich, ob ich die zum Booten benutzen kann oder ob dann die Daten verloren sind.
Mittlerweile spielt auch das keine Rolle mehr, denn es funktioniert mit keiner CD. Die CD wird zwar erkannt und die das Setup beginnt, aber an der Stelle "Setup startet Windows" bleibt der PC hängen und nix passiert. Ich hab die Festplatte an einem anderen PC probiert, da war es dasselbe - allerdings konnte ich da problemlos auf die Daten zurückgreifen (hochgefahren ja dann mit einer anderen Platte). D.h. dann doch wohl, es liegt an der Festplatte? Jemand erzählte mir da was von einem beschädigten Log-File, keine Ahnung, was das ist - außerdem kann man ja keinerlei Befehle eingeben, weil man gar nicht bis zu einer Befehlszeile kommt.
Beim Test mit dem anderen PC schimmerte diese blaue XP-Startseite ganz kurz durch, so wie einem Wackelkontakt, die Platte schaffe es aber nicht, sie zu laden.
Weiß da jemand, wo das Problem liegt?
Ansonsten hatte ich mir überlegt, eine zweite Festplatte einzubauen und dort XP zu installieren - dann müßte ich doch die alte Platte wenigstens noch mit ihren Daten gebrauchen können, oder?
Puh, war das lang...
Viele Grüße... :P

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zur letzten Frage : Nicht unbedingt. Kann sein,dass die Sektoren defekt sind und die Platte von Windows nicht mehr lesbar ist. Knoppix wäre zum Datensichern eine bessere Alternative. Hast dus denn mit einer XP CD versucht?Zu booten meine ich.

Knoppix? Was ist das?
Ja, es war aber XP Professional, nur zum Testen eben. Eigentlich ist Home Edition drauf. Weiß nicht, ob das einen Unterschied macht...?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weiß nicht - aber ich würde da einen Fehler erst einmal nicht auf der Softwareseite suchen. Bei einem Transport (Ich hab selbst schon viele PCs verschickt!) treten zwangsläufig Erschütterungen auf. Ich versende PCs immer mit einem Aufkleber "Liegend transportieren - OBEN" wobei eben der Prozessot samt Kühler liegt, damit der Prozessorkühler nicht mittels Hebelwirkung den Prozessor beschädigt. Beim Hermes- Paketversand kann man sich da zu 100% darauf verlassen.
Solche Fälle, wie beschrieben, kenne ich - wenn mir ein PC zugeschickt wurde und der eben nicht liegend und etwas "rauh" transportiert wurde.
Meine Maßnahmen - alle Steckverbindungen entfernen, prüfen, neu stecken.
Den Prozessorkühler entfernen, den Prozessor ausbauen, kontrollieren, neu einsetzen. (reinigen und neue Paste)
Damit hatte ich in allen Fällen Erfolg ohne Knoppix, Linux, Bart und was-weiß-ich.
Jürgen


« Ordner gesperrtDatensicherung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
POST
Die Abkürzung POST steht für Power On Self Test und ist ein automatischer Test beim Start des Computers. Dabei werden alle notwendigen Bauteile auf ihre Funktio...

PostScript
PostScript ist eine Programmiersprache zur Beschreibung von grafischen Objekten und Schriftzeichen zur Übertragung vom Computer zum Drucker oder Laserbelichter. Gene...

Abgesicherter Modus
Im abgesicherten Modus wird Windows mit nur einer bestimmten Anzahl von Programmen und Treibern gestartet. Das kann hilfreich sein, wenn Programme oder Treiber nicht rich...