Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit Soundwiedergabe

Hallo Leute,

hab ein Problem mit der Soundwiedergabe, ich kann Titel abspielen es ist aber kein Ton hörbar. Sämtliche Einstellungen der Soundkarte sind korrekt. Angeschlossen ist auch alles richtig. Ich weiß nicht mehr weiter, bitte helft mir.                 danke



Antworten zu Probleme mit Soundwiedergabe:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Systemsteuerung/Sounds und Audiogeräte/Gerätelautstärke - ist dort ein Hacken drin bei Ton aus?

Nö da ist kein Haken drin, Lautstärkereglung ist alles korrekt eingestellt. Was kann`s denn noch sein ?


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du eine Soundkarte? Wenn ja, schau mal im Konfigurations Menü nach dem Rechten.

Ansonsten, Treiber neu installieren.

Die Soundkarte ist richtig konfiguriert.

Neue Treiber hatte ich auch schon installiert.

Soundkarte: Realtek AC97

     was nu ????

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Musik laufen lassen und anderen Anschluss Testen, Kabel zu den Boxen schon mal überprüft?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erstmal von der Überzeugung verabschieden, dass alles richtig konfiguriert und gestöpselt ist.
 ;)

Wäre das der Fall, gäbe es Töne.

Ich geh mal davon aus, dass es sich hier um einen onboard-Chip handelt.
- welches Board, welche Revision.

- Sound im Bios deaktiviert?

Fragen über Fragen...

-hat das Ding schonmal Töne von sich gegeben?

Ich habe einen AMD Sempron 2800+Prozessor 

Es hat alles wunderbar geklappt bis eines Tages schlagartig kein Ton mehr kam aber keiner irgendwas verstellt hat. Wie krieg ich raus ob es am Chip liegt ???

Im Bios kenn ich mich nämlich auch nicht so besonders aus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Prozessor ist nicht entscheidend. wichtiger wäre der Chipsatz oder besser noch die genaue Bezeichnung des Mainboards.

Laufen irgendwelche automatisierten update-Prozesse?
Hast du die Chipsatz-Treiber erneuert (zum Beispiel mit nForce-Treibersätzen von der nVidia-Seite, die nicht unbedingt mit jedem Board laufen...)

Was sagt der Gerätemanager? Gibt es irgendein gelbes Ausrufezeichen?

Hab kein Plan wo die Informationen über Mainboard und Chipsatz stehen. Ist es vielleicht das hier:         Maxtor 6Y080L0 und (Grafikchip) VIA KM400A.
Im Gerätemanager sind keine gelben Ausrufezeichen zu sehen und Gerätekonflikte sind auch keine.
Automatische Updates sind keine am laufen.

         verfluchte Scheiße !!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na immerhin.... wenn die unichrome-grafik von VIA verbaut ist, wirst du wohl eine Via-Chipsatz haben. ;-)
Hast du ansonsten gar keine Informationen zum Mainboard?
Wird die Soundkarte im Gerätemanager denn angezeigt?
Hast du die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass nicht der Sound am Rechner, sondern der Verstärker/Lautsprecher defekt ist?

Bei den wenigen Informationen, ist eine Fehleranalyse irgendwie Voodoo.....

hab jetzt Informationen übers Mainboard.

MICRO-STAR INTERNATIONAL CO. LTD MS-6734

Ich weiß aber nur das ich eine Grafikkarte von     

Realtek AC´97 Audio habe.

Über den Chipsatz bin ich mir nicht im Klaren, hier steht nur was über den Grafikchip VIA/S3G Unichrome.

      bitte helft mir !!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann hast du wohl ein MSI KM4M-L. Die Treiber für den Soundchip Realtek ALC655 sind Bestandteil des Via Hyperion 4in1 Treiberpakets. Das findest du hier: http://www.msi-computer.de/download/treiber/via_4in1_v5.07a.zip

Allerdings ist das ein 5.1 Sound... das heißt, es gibt ziemlich viel Möglichkeiten, die Lautsprecher falsch anzuschließen....;-)

Habe die Treiber geladen und installiert, funktioniert aber immer noch nicht. Desweiteren habe ich andere Boxen angeschlossen und sämtliche Steckverbindungen ausprobiert.    NICHTS !!!

Hab` ich vielleicht nen Fehler beim installieren gemacht ? Liegt vielleicht ein Hardwareproblem vor ? Obwohl im Gerätemanager keinerlei Fehler angezeigt werden.  Oder ein VIRUS ?  Ich habe Anti Vir XP (tu jeden Tag überprüfen)

           zum kotzen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Boxen (die natürlich einen Verstärker mitbringen müssen...also aktiv sein müssen) hängen an der grünen Buchse?
Einen Hardwaredefekt kann man natürlich nie ganz ausschließen, aber dafür muss wirklich hundertprozentig sicher sein, dass auch wirklich alles korrekt verkabelt ist.


« kein Player funktioniert mehr... kann verschlüsselte Seiten nicht öffnen windows 98 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Schmutztitel
Als Schmutztitel - auch Schutztitel, Vortitel oder Vorsatztitel genannt - bezeichnet man die erste  gedruckte Seite eines Buches, auf der nur Autorenname und Titel s...

Toner
Als Toner bezeichnet man vor allem in Kopieren und Laserdruckern verwendeter Farbstoff. Es ist ein Pulver winzigkleinen Teilchen. Aufgrund dieser sehr kleinen Teilchen is...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...