Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ich bin mit Firefox im Internet. Ich kann jecoh den IE nicht mehr öffnenn

Hallo,

ich surfe die ganze Zeit mit dem Firefox-Browser.
Jetzt wollte ich mit dem Internet-Explorer von Windows surfen und es geht nicht.
Bei Aufruf des Explorer erscheint folgende Seite: Die Webseite kann nicht angezeigt werden.
Die häufigste Ursachen:

Sie haben keine Verbindung mit dem Internet
Es ist ein Problem mit der Webseite aufgetreten.
Die Adresse enthält evtl. einen Tippfehler

Vorgehensweise:
Überprüfen Sie die Internetverbindung.

Ich bin jedoch im Internet verbunden( Firefox).

Was kann ich tun bzw. welche Einstellungen muss ich vornehmen.

Vielen Dank. ???



Antworten zu Ich bin mit Firefox im Internet. Ich kann jecoh den IE nicht mehr öffnenn:

Internetoptionen , Programme : Zurücksetzen ....

Nachtrag : Verbindungen = keine Verb. wählen .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der InternetExplorer ist ein sehr wichtiges Bestandteil von XP, der sollte schon in Ordnung sein.
Es gibt allerdings aber kaum noch einen Grund, mit dem IE zu surfen.
Mit den entsprechenden Erweiterungen (*.xpi) von denen es inzwischen eine Unmenge gibt, kann ich so ziemlich alles mit Firefox erledigen, was dem IE vorbehalten war. Z.B das Windows- Update:



Weiter: Wenn ich da auf das markierte Symbol rechts unten klicke, wandelt sich das Fenster in die IE- Ansicht - ich kann nun speziell nur für den IE ausgelegte Seiten betrachten:




Das alles erledigen diese paar Erweiterungen:




...und natürlich einiges andere.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder deine Firewall sperrt den Browser.......

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

- dann stellt sich noch die Frage nach der Version vom IExplorer
- bzw. wie es mit den Updates dazu aussieht


« InternetseitenCMOS ERROR »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!