Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win ME: Formatieren im Dos

Ich wollte schon länger meine Festplatte formatieren nur es gibt da ein Problem ich kann im Betriebssystem Windows ME SE nicht im Dos-Modus starten!!!
Wie sterte ich DOs-Modus auf ME???
Sollte ich im Dos-Modus sein muss ich ja nur format c eingeben, danach die Startdisktte rein und die Instalationscd für Windows!
Oder?

Könnt ihr mir helfen? :P::) ???
Danke



Antworten zu Win ME: Formatieren im Dos:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,
als ich zu Hause mein Netzwerk einrichten wollte, musste ich ME runtermachen und 98 draufpacken. Dabei habe ich auch den MSDOS Modus gebraucht. Nur leider hat ME ganz heimlich den DOS Modus abgeschafft, du kannst nur noch den DOS Modus starten wenn du in Windows drinnen bist und da kann man ja nicht formatieren. Soweit ich weiß hat mein Bruder dann fdisk benutzt und damit formatiert und Partitionen durchgeführt. Ich weiß zwar nicht mehr, wie das dann funktioniert, aber ich kann dir ja die Datei schicken, wenn ich sie noch finde und du Interesse hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Datei fdisk findest du auch unter C:/Windows/Command. Ich würde sie, aus reiner Vermutung, auf eine Diskette kopieren und versuchen von Diskette aus zu booten. Einfach im Bios Mode die Bootfrequenz ändern auf A/C/CDROM oder A/CDROM/C

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zumindest findest du fdisk unter Windows98 unter dieser Porsition. Ich weiß nicht ob unter ME auch Fdisk vorhanden ist. Ich kann sie dir aber ja trozdem per e-mail schícken. Ist eine 64 Kb große datei.

Unter ME kann man aber doch gar nicht im DOS Modus starten, oder? Also bräuchte man eine normale Win98 Startdiskette. Von der Booten, dann ist FDISK kein Problem. Oder kann man eine einfache DOS Startdiskette erstellen und dann das FDISK mit draufspielen?

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hol dir einfach eine WIN98-Bootdiskette von
www.bootdisk.de

Starte mit dieser Bootdiskette.
Nach dem booten steht dann A:\>
am Bildschirm.

Gib folgendes ein:
x:\windows\command\format c:
wobei x: das Laufwerk ist auf dem Windows installiert ist. Hast du mehrere Partitionen die du formatieren willst brauchst du c: nur durch das entsprechende Laufwerk ersetzten.

Ich wollte mich erst einmal bedanken für die Antworten!
Aber das Problem ist ja wenn ich Dos-Eingabeaufforderung starte dann c:\windows\command\format c:       eingebe dann sagt er mir das Laufwerk C gerade von einem anderen Prozess verwendet. Formatierung abgebrochen!
was soll ich tun mache ich was falsch???
Danke :P

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

du hast aber DOS nicht von Windows aus aufgerufen.
Also Windows wird nicht hochgefahren !
Sondern er bootet von der Diskette ?

Hi, um es nochmals klarzustellen: Du musst,wenn der PC noch ausgeschaltet ist, eine Win98 oder eine DOS Startdiskette einlegen, dann den PC anmachen. Wenn im BIOS die Boot Device korrekt eingestellt ist, sollte der Computer beim hochfahren von der Diskette booten.
Dort hast du dann das A:\, von dem du unter anderem FDISK laufen lassen kannst.

MfG

Seid ihr alle dumm? es geht viel einfacher: Erstelle dir eine startdiskette mit Systemsteuerung/Software/Startdiskette/Diskette erstellen. Wenn du diese dann hast startest du den pc mit eigelegter startdiskette neu. geh auf pc mit minimalkonfiguration starten oder so. und gib in der befehlszeile hinter dem A:/ einfach format c ein. dann klappts.ich hab selbst me schon nen paar mal so formatiert.

Zitat
Seid ihr alle dumm?

Erstens hilft hier jeder soweit er kann und es gibt zu jedem Problem meist zig Möglichkeiten was dann nix mit dummheit zu tun hat...

Und 2tens haste mal aufs Datum geschaut von wann der Thread ist..?

Und 3tens schau dir mal die Netiquette an

Gruß

« Win XP: Übertragen von Dateien und einstellungenWin XP: W32 Blaster Wurm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...