Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

xp freezt ab xp-logo nach neuinstallation

gutzen morgen zusammen,

nach ner schlaflosen nacht und vielen nicht jugendfreien flüchen
frag ich nun euch Wink

mein rechner lief bis vor 2 wochen störungsfrei....

nachdem ich die offizielle testversion von winVista im dualboot
installiert hatte und probiert hab fingen die probs an...

erst verweigerte Firefox und Iexplorer zeitweise den dienst,
anschliessend liess sich software & treiber nicht mehr installieren.

nachdem jetzt bei der installation eines treibers für wlan immer
wieder die installationsroutine aufkam obwohl der treiber gefunden
wurde und auch installiert schien wollte ich die partition c platt
machen und win allein neu installieren.

problem ist er geht die installationsdateien durch bis das erste
mal der schwarze winXP screen auftaucht und dann bleibt er
stehen...

ebenso lässt sich das gestestete winVista nicht mehr von der
partition d runterschmeissen - löschen nicht möglich....

rechner läuft wie folgt an:

start -> hardwareinfos -> winlogo mit hin&herschiebenden balken ->
balken bleibt stehen ---> das wars.....




weiss jemand wo ich noch ansetzen kann?



Antworten zu xp freezt ab xp-logo nach neuinstallation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hol dir von jemandem eine MS-Startdiskette (ja richtig gehört) oder eine Win 98 bis Win ME CD.

Dann führst du in der dann erscheinenden Eingabeaufforderung (bei CD´s musst du die option von cd booten auswählen und dann das mit cd unterstützung auswählen.)

du kannst jetzt auch mit

fdisk
die partitionen ändern und danach format oder gleich:

format C:
dann ja oder so was
und das gleiche mit
format D:

neustart und win installieren

morgen champ,

haben das am we versucht mit win98 usw - erfolg ist gleich null...

folgende ergebnisse haben wir:

platte wird als B:  (?) ram-speicher angezeigt

meldungen: ungültige partitionstabelle

haben dann versucht mit barth winPE die platte mittels partition-magic wieder zu formen, das meldet aber wenn
es denn mal tut und nicht abstürzt einen fehler 110...

fdisk spricht genauso wenig mit uns - irgendwas von logical
dos partition lässt sich nicht löschen. angezeigt werden 2
stück wobei eine als unknown gezeigt wird.

weiss hier jemand weiter?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

fdisk /mbr den Bootsektor löschen

Dann fdisk starten und zuerst unter löschen die erweiterten Partitionen löschen. Danach dann die logische Partition, innerhalb welcher sich die erweiterte befindet. Alle Partitonen löschen und danach per booten von der Partition Magic CD die Platte neu aufteilen


« Von 20-35sec. auf 2-3 Min. zum Hochfahren!! HILFENTDETECT.COM ist nach Wiederherstellung, keine Systemdatei mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...

Bootsektor
Der Begriff Bootsektor, auch Bootblock genannt, bezeichnet den ersten Sektor einer Festplatte oder Diskette. Hier liegen Daten, die das Betriebssystem zum Booten (Starten...