Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Nach dem Windows Logo Blackscreen

Hallo erstmal,
ich weiss dass es solche Topics schon gibt, aber das Problem bei mir ist anders:
Ich installierte vor ein paar Tagen ein Spiel, das ich früher schon drauf hatte. Bei dem Spiel fror der Bildschirm manchmal ein, ging dann aber nach paar Sekunden wieder. Und es fror nur an bestimmten Stellen, bzw. bei bestimmten Aktionen ein. Als ich das Spiel beendete, fror auch der normale Bildschirm nach kurzer Zeit ein. Das machte mich schon ein wenig stutzig, zumal ich sowas noch fast nie hatte. Ich dachte, es könnte ein Virus sein und startete meinen PC neu. DAnn hab ich erstmal das Spiel wieder deinstalliert, aber der komische Freeze kam immer noch. Ich konnte bis dahin aber immer neustarten. Am nächsten Tag ging der PC gar nicht mehr an... Er bootete bis zum Windows Logo und dann kam ein schwarzer Bildschirm. In den Abgesicherten Modus kam ich auch nicht. Ich habe nicht sofort formatiert, weil ich noch Sachen von meiner Festplatte (Bilder) brauchte. Nachem ich die bei einem Freund gesichert hatte, formatierte ich den PC und installierte Windows neu (immer noch in der Annahme, dass es sich um einen Virus gehandelt hat). Als ich dann wieder starten wollte, trat das Problem immer noch auf, aber wenigstens funktionierte DOS jetzt wieder. Ich las ein bisschen im I-net, auch hier im Forum, wurde aber nicht schlau, nachdem ich alles ausgebaut hatte, was nicht von Anfang an in meinem PC drin war, alle Kabel ausgesteckt hatte, die nicht von Nöten waren und zwei verschiedene Bildschirme mit verschieden Kabeln an verschiedenen Ausgängen der Graka ausprobiert hatte. Festplatte kann ich auch ausschließen, da sie ja bei meinem Freund normal lief.
Jetzt bleibt als einzigste Möglichkeit nur noch die Graka...
Was dafür spricht sind die Symptome der Anderen hier im Forum, die das gleiche Problem hatten, aber komischerweise fährt der PC nicht einmal ganz hoch. Also trotz Blackscreen müsste er doch eigentlich weiter hochfahren. Das tut er nicht. Nach dem Blackscreen kommt weder ein Willkommenssound, noch arbeitet der PC.

Was meint ihr?

Ich entschuldige mich für den langen Text und bin für jede Hilfe dankbar.

Graka könnte ich vielleicht bei einem Freund testen, dauert aber lange, weil er grad nicht da ist usw...

mfg Manu



Antworten zu Win XP: Nach dem Windows Logo Blackscreen:

sry, noch vergessen:
Mein PC:
- HP t3346.de
- AMD Athlon 64 3500+
- 512MB Ram Infineon, normalerweise 1536MB Ram Infineon
- 250 GB Festplatte Western Digital
- Graka: ATI X1300 Pro
- Monitor: Benq Fp91 GP

sonst noch was? ... fragt nach, falls etwas fehlt.

da ich nicht editieren kann, (hätte ich mich wohl doch regestrieren sollen...) schreib ich noch meine soundkarte und das mainboard hier rein:
Sound: AC 97 5.1 Surround
Chipsatz: ATI Radeon Xpress 200

ach ja, meine Festplatte ist eine S-ATA...

grüße

 

Zitat
512MB Ram Infineon, normalerweise 1536MB Ram Infineon
 

Das heißt Du hast mehrere Ram Riegel?

Hast Du diese auch schon mal einzeln versucht?
Also mal jeden alleine Probieren? Auch mal andere Slots dafür.
Zitat
Das heißt Du hast mehrere Ram Riegel?

Hast Du diese auch schon mal einzeln versucht?
Also mal jeden alleine Probieren? Auch mal andere Slots dafür.

Ja, beides probiert, jedoch ohne Erfolg... :(

Mal das Netzteil getestet? Wir hatten vor einiger Zeit einen User der meinte, das könne nicht sein, sein Netzteil sei neu, hat getestet und es lag am  neuen Netzteil.
http://www.pc-erfahrung.de/hardware/atx-netzteil.html

hm.
das netzteil war beim pc dabei und ich hab alles ausm pc raus, was nich von anfang an drinne war. deshalb dürfte es nicht am netzteil leigen, da ich es nie gewechselt habe...

aber ein versuch ist es wert. blos wo bekomme ich jetzt ein netzteil her?? (hier ist heute feiertag)

grüße

 

Zitat
deshalb dürfte es nicht am netzteil leigen, da ich es nie gewechselt habe...
;D Glaubst Du denn irgendeine Komponente könnte nicht mal kaputt gehen :D
 
Zitat
blos wo bekomme ich jetzt ein netzteil her
Hat kein Kumpel ein Meßgerät, wie im Link beschrieben?
Ein NT aus einem alten Rechner?
Dann mußt Du Dich bis morgen gedulden :)

hab grad noch ein anderes NT gefunden. funktioniert auch nicht... werde jetzt die GRka testen.

grüße

p.s. danke für eure hilfe

Hallo nochmal,
ich gebe auf...
ich habe alles erdenkliche probiert:
- Es liegt nicht an der Grafikkarte
-
Es liegt nicht am Arbeitsspeicher
-
Es liegt höchstwahrscheinlich nicht an der Festplatte
-
Es liegt nich an irgendetwas Eingebautem
- Es liegt nicht am Bildschirm
- Es liegt nicht am Grafikkartenausgang

Es liegt an gar nix... aber der PC will nicht angehen. Jetzt muss ich ihn wahrscheinlich zurückgeben...

grüße Manu

ach ja:
und
- Es liegt nicht am Netzteil  ;)


« TV Wiedergabe im Media center funktioniert nichtWin XP: Outlook Express!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...