Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

userinit.exe- Riesenproblem

Hallo an alle, brauche dringend- dringend- dringend- Hilfe!!!!
habe glaube ich großen Mist gemacht!!!!!!
Win2000SP4
2 Dienste ließen sich nicht mehr starten (DHCP und TCP/IP)
habe dann über Win2000 inkl.SP4- CD Notfallhilfekonsole laufen lassen,
da mein System von selbst beim Hochfahren CHKDisk gemacht hat und irgendwas gelöscht hat.
Nun nach Hochfahren blauer Desktop mit Meldung:

-- userinit.exe- Ordnungszahl nicht gefunden.
   Ordnungszahl 175 wurde in der DLL USERENV.DLL nicht gefunden.

und nichts geht mehr!!!!!!!!!!!
außer Taskmanager mit deutlich weniger Prozessen.
kann System über Herunterfahren beenden.
Bitte Bitte dringend um Hilfe
Bernd  >:(  ???
PS: Programme und Dateien sind noch da- sieht man bei Hinzufügen



Antworten zu userinit.exe- Riesenproblem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"Reparierfunktion" bei W2K schon genutzt?

Reparier- Funktion habe ich schon gemacht.
Über booten von CD
dann Notfallhilfekonsole- aber er überspringt 4 oder 5 Dateien, die nicht kopiert werden können.
Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

autsch, mir wurde gesagt, die "Notfallhilfe.... " nicht verwenden. Jetzt wirst Du wohl neu formatieren müssen.

Hallo webse,
aber wenn man von der CD bootet und Win reparieren lassen will, gibt es ja nur:
- Wiederherstellungskonsole
da komme ich nicht weiter, wenn C:WINNT.... erscheint,
da ich nicht so fitt bin
- Notholhereparaturkonsole
dort wurden dann die einzelnen Dateien und so durchgerattert,
wie gesagt bis auf die 4 oder 5 die ich überspringen sollte-
eine andere Option hatte ich nicht

Aber trotzdem ist ja alles noch da, nur ich komme nicht mehr auf meinen Desktop

Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt eine Install-routine: willkommen -
eingabe: 2000 install
-R-Taste: 2000 rep.
-F3- abzubrechen
F8 zustimmen
-R-Taste  Reparatur
ESC neu... 2000 install ohne Rep.

Bei Neuinstall:
eingabe 2000 install
1. L
2. E
3. L
4. E
eingabe: wirklich löschen
ESC : Ohne löschen
L: Löschen
ESC zurück

das wars eigentlich, versuchs nochmal

« Letzte Änderung: 09.09.06, 21:44:56 von webse »

Danke für die Antwort,
aber Deine Kurzfassung verstehe ich nicht:
wo soll ich denn 2000install eingeben.
Wie gesagt ich bin da nicht so fit!
Danke Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich bin nur nach den Eingaben gegangen. Habe eine bildliche Anleitung für Dich gefunden.
http://www.timetraveler.ch/w2k.html

« Letzte Änderung: 10.09.06, 10:33:09 von webse »

Guten Morgen Webse, :D
Klasse!- Danke für die Bilder.Ein Bild sagt mehr als... ;)
genau das habe ich gemacht-
nach Willkommen R-Taste= reparieren
dann kommt Auswahl 1. Notfallrep-Konsole
                   2. Wiederherstellungskonsole
ich habe 1. gemacht,und da musste ich etwa 5 Dateien während der Bearbeitung überspringen.
beim zweiten Versuch waren die gleichen Dateien zu überspringen.
Seitdem habe ich nach SYstemstart diese Meldung mit Ordnungszahl 175

Danach habe ich 2. WiederherstKs. probiert.
nach der Abfrage des Administrator- Kennworts war ich dann bei
C: WINNT...
da wußte ich dann nicht, wie weiter zu verfahren ist.

Sonntagsgrüße
Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so, und die Notfall.... solltest Du eben nicht machen.

Deine Programme sind alle auf C, Deine Daten/Persönliches hoffe ich, sind auf D oder E, oder welcher Buchstabe auch immer.

Denn wenn es so ist,als d-e-f,  dann hast Du nur die Herausforderung C neu zu machen, alles andere bleibt erhalten. Dann versuche NUR die "Reparatur"  zu machen.

Wenn Du jetzt die Bilder mit meiner Kurzfassung vergleichst, stellt Du fest, es sind eben die Aktionen aufgelistet, die zu machen sind.

Ebenfalls schönen Sonntag noch

tja- und da sind sie wieder- meine drei Probleme... :-\
denn meine Daten und persönliches ist auf C:
da alter Laptop ohne USB und ohne PCI TypII.
Ich bin am verzweifeln.
Grüße

ach so noch was,
ich dachte mal gehört zu haben, man kann Win2000 einfach so drüberinstallieren, so dass alle anderen Sachen erhalten bleiben?
oder täusche ich mich da!
Aber Hauptproblem, dass ich nicht mal bei Windows reinkomme nach Reparatur.
Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was war eigentlich der Anlass, das zu tun?

das hab ich auch noch gefunden, aber ich lese Deinen Tread wohl so, dass Du GAR nicht reinkommst. Setzte den Linke trotzdem noch hier:
http://tinyurl.com/fywet 

Hallo webse,
1. Angefangen hat alles mit dem Löschen der abgelaufenen Probeversion von O&O Defrag.
der Anlass all das hier zu tun war, dass mein Rechner nach dem Hochfahren selbständig chkdsk gemacht hat, irgendwelche Dateien gelöscht hat und danach ich keine I-net Seiten mehr aufrufen konnte, da DHCP und TCP/IP Dienst nicht mehr starteten. Ins Netz reingekommen bin ich noch.
Dann habe ich Reparatur gemacht, wie du ja am Anfang fragtest.
2. Diesen Tip habe ich bei Google auch gefunden und schon probiert.
Danach kommt die Meldung:
Explorer.exe hat einen Fehler verursacht und muss geschlossen werden.
Dann geht wieder nichts mehr.

Ich bin sozusagen momentan am Ende.- Hoffnungslos!!!!!!
Gruß Bernd


« Wlanverbindung ist "hervorragend".... WIN XP Home und Daten kopieren, bei HDDaustausch. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
DHCP
Die Abkürzung DHCP steht für den englischen Begriff Dynamic Host Configuration Protocol. Der DHCP-Server weist dem Computer im Heimnetzwerk automatisch eine IP-...

TCP/IP
Die Abkürzung TCP/IP steht für Transmission Control Protocol/Internet Protocol (Übertragungssteuerungs- und -Internet-Protokoll). Amerikanisches Kommunikat...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...