Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: anwendungen springen ständig auf desktop zurück(fenster wechseln

guten abend,

brauche dringend hilfe.
mein rechner will mich ärgern.
wenn ich z.b. ins internet gehe und eine adresse eingeben möchte(auch bei texteingabe z.b. word) springt der cursor in ein anderes fenster. so ist keine texteingabe ohne unterbrechung möglich.(auch das schreiben dieses textes ist nervenaufreibend)!!!!!
schlimmer wirds wenn ich zocke, dann wechselt der rechner von allein auf den desktop und dass bis zum erbrechen. kann keine 3 minuten spielen ohne das die anwendung "springt".
wenn ich mehrere fenster geöffnet habe, kann ich sehen wie der obere fensterbalken in den hintergrund springt und dann wieder in den vordergrund kommt( farbwechsel ). ist bestimmt nix unbekanntes, finde aber keine lösung.



Antworten zu Win XP: Win XP: anwendungen springen ständig auf desktop zurück(fenster wechseln:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vor dem ersten Beitrag bitte beachten ???
Funkmaus / Tastatur ?? Mal "normale" testen ...

keine funkmaus oder tastatur, dass ist es ja. seltsam ist dass ich aus programmen auf den desktop zurückkomme. 2min später das gleiche.


« Win XP: Software lässt sich nicht öffnen...Win XP: alles ist schreibgeschützt und lässt sich nicht ändern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!