Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Datei kann nicht gelöscht werden

Hallo,
div. Bilder und Dateien möchte ich löschen,es funktioniert aber nicht.Es erscheint immer:"Datei kann nicht gelöscht werden.Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden." Wie bekomme ich Bilder u. Daten gelöscht???
Danke.



Antworten zu Win XP: Datei kann nicht gelöscht werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

- bring ein Dateibeispiel z.B.<wurstel.jpg>
- erzähl was über mögl. "Quelldatenträger"

Versuche es mal mit dem kleinen Programm
Delete Invalid File ( DelinvFile 1.04)
das funktionierte bei mir.

Such dir dieses kleine Programm im INet>

unlocker1.8.4.exe

Damit läßt sich fast alles killen.

Mehudine

Hatte dasselbe Problem mit unlöschbaren Dateien, und das Programm DelinvFile 3.03 (Trial-Version) hat wunderbar funktioniert!

http://www.softpedia.com/get/Security/Secure-cleaning/DelinvFile.shtml

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
martin1112
Gast             « Antwort #2 am: 07.12.06, 13:41:13 »   
   
Versuche es mal mit dem kleinen Programm
Delete Invalid File ( DelinvFile 1.04)
das funktionierte bei mir.

 
Zitat
Helga S.
Gast             « Antwort #4 am: Heute, 10:31:42 »     
   

Hatte dasselbe Problem mit unlöschbaren Dateien, und das Programm DelinvFile 3.03 (Trial-Version) hat wunderbar funktioniert!

Wie die Zeit vergeht....

Unlocker ist und bleibt kostenlos (kein Trial), und vor allem auch auf Deutsch.

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es ist immer wieder bemerkenswert, wie schnell hier irgendwelche Software empfohlen und/oder installiert wird, anstatt der Ursache auf den Grund zu gehen. ::):-*

Hallo,
hier gleich passend nocheinmal. Ich habe es bereits schon
erwähnt; ich habe auch schon längere Zeit dasselbe Problem.
Genau drei Dateien als .flv- dateien von mir erzeugt, wie weiß ich auch nicht so genau, weil es dauernde Umbenennungen gab und es somit diese datei lt. Eigenschaften und dateiformate gar nicht gibt. Es zeigt sich nämlich als 0-Byte Dateien. das Blöde ist aber auch, dass ich zwei davon auf dem Desktop habe, der auf c-laufwerke liegt und die andere ist bereits in einem Ordner (ebenso nicht löschbar), der sich wiederum auf meinen Dateilaufwerk e: befindet. Wenn ich also formatieren müsste, hieße es, den ganzen Computer neu zu formatieren und zu gestalten, fast unmöglich, aber sie gehen nicht zu löschen. Es kommt immer dasselbe Fenster:
Die Quelldatei oder der Quelldatenträger ist nicht lesbar und kann nicht gelöscht werden!? Was nun, was tun?? Habe schon mehrere Programmangebote v. Internet
damit versucht, wie dellay, killbox, unlocker auch über cmd oder ch... usw. aber nichts geht wirklich, na sowas stures aber...wer weiß definitiv Rat? Danke...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wer ist denn der Besitzer der Dateien?
Und welche Rechte liegen auf der Datei?

Zu erkunden mit Rechtsklick auf die Datei und dann auf Eigenschaften. Bei XP Home im abgesicherten Modus.

 

Ich habe ja das gleiche Problem schon genau geschildert, einige Male denke ich hier auf diesem Forum, aber leider bis jetzt noch keine einschlägige Antwort bekommen?
Warum wohl? Hier soll man alles an Comp.problemen vorbringen können, erhält aber keine effektiven und wirkungsvollen Antworten, was soll das?
Oder weiss  wohl niemand Bescheid? Holt doch mal einen Fachmann herbei, das kann doch nicht sein...
Heute ist doch an Technik alles (fast!?) machbar, warum scheitert es an blöden >unleserlichen< Dateien??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

versuch es mal indem du von einer Bart PE-CD bootest !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 @oldierunner
 

Zitat
Oder weiss  wohl niemand Bescheid? Holt doch mal einen Fachmann herbei, das kann doch nicht sein...

Was hast du denn für ein Problem?

Dann mach es von Hand: Erstelle im  Wordpad eine leere Text-Datei. Markiere diese zusammen mit deiner "Problem-Datei" und drücke auf entfernen. Und nu?

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei der Meldung "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden" wird Unlocker wohl kaum helfen....

Mach mal Rechtsklick auf die Platte -> Eigenschaften -> Extras -> Fehlerüberprüfung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Holt doch mal einen Fachmann herbei, das kann doch nicht sein...

Vielleicht solltest du erst mal auf Rückfragen antworten. ::):-\:-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nu iss er eingeschnappt  ??? ???


« Windows XP: PC hängt sich auf wenn externe Platte dran istTemporäre Internetdateien »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...