Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Datei kann nicht gelöscht werden.

Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein Problem.Beim Versuch einer Datei zu löschen kommt immer die Fehlermeldung "Datei kann nicht gelöscht werden.Die Quelldatei kann nicht gelesen werden." Gibt es eine möglichkeit diese Datei zu löschen? Sie nimmt nämlich 22 GB in beschlag.Sie hat im übrigen als Dateinamen zihmlich verworrrene Hyroglyphen die ich auch nicht umbennen kann.
Danke für eure Tipps.



Antworten zu Datei kann nicht gelöscht werden.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du bist Dir sicher, dass die Datei nicht benötigt wird. Wenn ja, dann mal im abges. Modus (F8) löschen
oder
TuneUp2006 (http://www.tuneup.de/download/)(30 Tage) damit kann man super Daten/Ordner (Shredder) löschen

Ausserdem;

« Letzte Änderung: 22.03.06, 14:16:10 von webse »

Eine 22 GB Datei ist garantiert nicht "systemwichtig". Also weg damit.

Fast alles bringt man raus, wenn man in die Reparaturkonsole der Setup-CD geht oder wenn man sich eine Bart-Notstart-CD anfertigt.

Wenn das File nicht auf der Systempartition ist, z.B. auf D:, kann man notfalls D: formatieren (vorher die guten Files auf C: umschaufeln).

vielleicht wird diese datei von irgendein prog ausgeführt und kann daher nicht entfernt werden!!

Vielen Dank für eure Tipps,aber ich habe mir Tune Up runtergeladen und trozdem kriege ich diesen verdammten Ordner mit der komischen Datei nicht gelöscht.Er sagt mir immer das die Syntex für den Dateinamen oder Verzeichnisnamen oder die Datenträgerdatei falsch sind. Ich muss dabei sagen das sich diese Datei auf meiner externen Festplatte befindet.

Dann sollte es leicht fallen, die guten Files der Platte auf die interne Platte zu parken und dann die externe neu zu formatieren.

Das Programm ist für den Zweck völlig unbrauchbar.
Helmider, laß doch die Ratschläge, wenn Du Dich nicht besser auskennst.

@ bernd-x
wo liegt jetzt das problem???

Dieses saveerase erfüllt den Zweck, einen Fileeintrag zu löschen und dann die betroffenen Tracks physikalisch zu überschreiben, damit es nicht wieder hergestellt werden kann.

Wollte man mit diesem Programm löschen käme einfach die Meldung "Fehler beim Löschen" (oder ähnlich).

Es liegen hier wahrscheinlich falsche Zeichen in der FAT bzw. MFT vor.
Dagegen hilft Neuformatierung, wobei die File-Table neu angelegt wird.



probiere es mal mit einem unlocker
http://www.wintotal.de/yad/index.php?id=2783

Der oft empfohlene Unlocker funktioniert in vielen Fällen nicht und hier ganz bestimmt nicht.
Es liegt hier eine ansteckbare Festplatte vor, auf der in aller Regel keine Programme installiert werden. Deshalb liegt wohl kein gelocktes File vor.

Der Fehler ist evtl. dadurch entstanden, daß während einem Schreibvorgang der USB-Stecker gezogen wurde.

Und die Antwort zur Beseitigung wurde längst gegeben  :-\

hallo,
hab auch ein problem mit dem löschen einiger dateien von zonearlarm ich kannn zonearlarm weder neu installieren noch deinstallieren hab schon Unlocker und zwei andere ausprobiert bin echt am ende mieines Wissens nicht einmal Tuneup funktioniert kann mir dabei Vielleicht jmd. helfen????

kate

Man kann sich eine Bart-Boot-CD anlegen und damit alles löschen

Probiere mal "Remove on Reboot" es klinkt sich in das Kontextmenü ein und löscht die Datei beim booten (http://www.snapfiles.com/get/removereboot.html )
aber soweit ich weiß unterstützt der Unlocker diese Funktion auch.


« Suche Bestimme Verschnellerungs Software für Browser backup-cd erstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...