Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Ort des Ordners "Dokumente und Einstellungen"

Hi!
Muß dieser Ordner auf der gleichen Parition sein wie XP??
Wie kann ich ihn verschieben, ohne dass es Probs gibt?
Möchte meine WIN-Part. so klein wie möglich halten-wegen Datensicherung
und in diesem Ordner ist ja ziemlich viel los!

« Letzte Änderung: 27.11.06, 16:52:43 von platinod »


Antworten zu Win XP: Ort des Ordners "Dokumente und Einstellungen":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann speichere deine Daten doch auf eine andere Partition bevor du jetzt mit so was anfängst. Ist doch dann das gleiche wie verschieben, nur dass du es gleich woanders abspeicherst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde nicht empfehlen, diesen gesamten Ordner zu verschieben. Das bringt erfahrungsgemäß Probleme mit sich.
Die in diesem Zweig enthaltenen Unter- Ordner "Anwendungsdaten" - das ist der, der sich "aufbläht" enthält alle für die Steuerung des Systems wichtigen, programmbezogenen Dateien.
Viel besser ist es meiner Meinung nach, wenn Du nur den Ordner "Eigene Dateien" verschiebst. Weiterhin die Mailordner und die Temp- Ordner.
Ich lösche den Inhalt der (ausgelagerten) Tem- Ordner bei jedem Booten mittels einer "*.cmd- Datei".
Ebenso den Ordner "Prefetch" (was im Gegensatz zu manchen Behauptungen keine Geschwindigkeitszunahme bringt!)
Und - da ich meine Systeme immer nach diesem Muster (der letzte Link) installiere:
Intelligente Neuinstallation
Ist mein Sytem (ohne Auslagerungsdatei) gerade mal 2,1 GB klein - und das bei installierten fast 25GB (152 Anwendungen) an Programmen.
Eine Systemsicherung dauert weniger als drei Minuten - was mich befähigt, vor jedem Eingriff, vor jeder Installation, ein Image zu erstellen.
Damit erspare ich mir seit langem ratlose Fragen "Mein System ist abgestürzt...".
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mittel TweakUi aus dem XP Powertoys kannst du unter My Computer -> SpezialFolders die Änderung des Speicherortes leicht vornehmen  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn dann würde ich gleich ein anderes Volume in diesen Ordner mounten. Dies kannst du in der Datenträgerverwaltung erledigen. Wie Jüki sagte, es bringt all zu oft Probleme mit sich, da viele Programme auch automatisch nach diesen festeingetragenene Pfäden suchen und sich NUR dort eintragen wollen.

Also kann ich einfach den Ordner, z.B. "Eigene Dateien" auf
eine andere Partition verschieben?
Progs, die dort Daten abgelegt haben, werden also den
Umzug des Ordners mitbekommen?!!!

Wenn ich mal neus Prog instal will, was dann?!
Man wird ja nicht gefragt woüberall alles hinkopiert
werden soll (Meist nur Auswahl Pfad für Prog.-eig.-Ordner).
Wird die neue Anwendung den Ordner auf andere Part. (z.B. K:) finden? Oder legt sie dann einen neuen auf C: an?

THX

PS. Habe 3 Part.; C: Win(prim,Akt,10GB/5 nur frei!!!!), E: Prog.(prim), K: Daten(logisch)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch, das kannst du.
Der Ordner "Eigene Dateien" ist ein Unterordner des Hauptordners "Dokumente und Einstellungen".
Den kannst Du beliebig verschieben.
Dieser Ordner hat mit dem Programme- Pfad nicht das mindeste zu tun.
Der Sinn Deiner Partitionierung bleibt mir allerdings verschlossen.
Ich gehe einmal davon aus, das Du das nicht selbst begründen kannst?
Übrigens - das Blaue in meinem ersten Posting ist ein Link. Nach der Lektüre Deiner neuerlichen Antwort gehe ich davon aus, das Du diesen Link nicht aufgerufen und nicht verabeitet - geschweige denn, verstanden hast.
Jürgen

« Letzte Änderung: 27.11.06, 16:56:41 von jüki »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn es nur um die Eigenen Dateien geht, dann mach mal auf dem Desktop Rechtsklick auf Eigene Dateien und dort auf Eigenschaften.
Im neuen Menue unter dem Reiter "Ziele" gehst du auf "verschieben". Im sich dann öffnenden Fenster gibst du den neuen Speicherort auf der anderen Partition/Laufwerk an.


« Win XP: IPCONFIG geht nichtpc geht von selbst aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...