Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Aktivierung von Windows XP Home macht Probleme !

Habe eine Windows XP Home Edition auf einen Rechner
installiert wo voher Millinium gelaufen ist.
Die Installation klappte soweit aber sobald ich meine
Software Aktivieren will im internet bringt er mir nach dem Neustart des Sytems das ich mich wieder neu aktieren
soll und ich komm nicht mehr auf das Desktop also kann nicht mehr zugreiefen habe schon 5 mal neu installiert immer das selbe Problem habe nun 30 Tage zeit bis ich dieses Problem lösen kann .
Mein Orginalcode von der Software alles aktzeptiert
Microsoft aber immer wieder soll ich mich neu anmelden
Kann mir da jemand helfen ? Oder soll ich mal Microsoft anrufen ? Aber ich hasse Hotlines hoffe ich find hier hilfe !
Danke ....



Antworten zu Win XP: Aktivierung von Windows XP Home macht Probleme !:

die Festplatte vorher formatiert?

da gibt es manchmal merkwürdige Fehler:

hatte vor einigen Monaten ein altes XP, noch ohne Servicepacks, installiert
SP2 drauf und wollte dann aktivieren, ging nicht, ließ sich erst nach Deinstallation des SP2 aktivieren


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Original, dann mal die telefonische Aktivierung wählen, anrufen und durchgegebenen Code per Hand eingeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich vermute mal, Du unterliegst da einen kleinen Denk- Irrtum. Was verständlich ist, wenn Du zuvor ME installiert hattest.
Der Key, den Du eingibst bei der Installation ist der Key, der Dir Deine XP- Lizenz legalisiert. Ohne den würde die Installation unterbrochen.
Die dann geforderte Aktualisierung ist estwas ganz was anderes - und für Dich anscheinend neu.
Um Seine Produkte zu sichern, fordert Billysoft nach der Installation auf, das Produkt aktivieren zu lassen. Da wird ein Autorisierungscode gebildet, der eine mathematische Sequenz aus Deinem Installationscode und der MAC- Adressen Deiner installierten Hardware darstellt.
Das mußt Du entweder übers Internet oder aber telefonisch machen.
Esrt dann wird das Produkt dauerhaft aktualisiert.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
ließ sich erst nach Deinstallation des SP2 aktivieren
Eine solche Aussage solltest Du niemals hier und öffentlich machen.
Microsoft würde Dir niemals eine solche Installation "freischalten".
Das bedeutet, Du hast eine Installation nicht bei Microsoft aktiviert, sondern dies mit einem (mir durchaus bekannten) Tool versuchst.
Das ist aber nicht unbedingt sinnvoll, dies öffentlich zu bekennen...
Ist nur ein Rat von mir.
Generell: Wer sein XP ohne SP2 und Patches im Internet betreibt, handelt grob fahrlässig und stellt eine erhebliche Gefahr für das Internet und seine User dar.
Eine solche Einstellung ist es, die das Internet zunehmend unsicherer macht.
Jürgen
« Letzte Änderung: 22.12.06, 11:40:39 von jüki »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Legaler Key:
TelefonNr. ( Support) zum aktivieren vom XP
0800-2848283

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Generell: Wer sein XP ohne SP2 und Patches im Internet betreibt, handelt grob fahrlässig ...
Wie wahr ! Und dann gibt es immer noch welche die meinen SP2 wäre nicht notwendig oder birgt nur Probleme

@jüki

Ich glaube, da hast Du etwas mißverstanden.Ich habe ein altes ,legales XP Home,(aus dem Jahr 2001 ohne Servicepacks) mit gültigem Key installiert, hatte dann, das war ein Denkfehler, erst das auf einer anderen CD vorhandene Servicepack2 installiert.
Dann kam die Meldung, ich müsse telefonisch aktivieren, aber bei dem anzugebenden Code fehlten 2 Ziffern.
Das hatte sich dann dahingehend geklärt, daß ich erst SP2 deinstallieren müsste, danach hat das mit dem aktivieren dann auch einwandfrei geklappt und Sp2 konnte wieder installiert werden.

Illegale Versionen benutze ich nicht, wozu auch?
Bei meinen Computern war jedem ein normales Windows beigegeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn es so ist, dann ist alles in Ordnung. Und Du hast die Sache klargestellt.
Du hast also ein sauber von Microsoft aktiviertes, mit SP2 + Patches versehenes XP auf deinem PC. In Ordnung!
Deine Formulierung im ersten Posting lies leider einen andern Schluß zu.
Jürgen

Hallo, habe zur Aktivierung eine Frage.

Habe auf einem Rechner ein update von XP home nach xp professional gemacht, wurde aber nicht aufgefordert diese Version zu aktivieren. Wie kann ich feststellen ob diese XP-Version aktiviert ist oder nicht, da sonst nach 30 Tagen nichts mehr gehen koennte und ich nicht überrascht werden moechte

danke gregosby

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jürgen   
« Letzte Änderung: 22.01.08, 14:01:47 von jüki »

Hi,
ich habe auch ein doofes Problem. Also, ich hab nen Acer NB geschenkt gekriegt, da war schon Win Xp Pro drauf (SP keine Ahnung). Das war irgendwie alles Schund. Hat ständig wegen irgendwas rumgesponnen, also hab ich mir gedacht, hau ich doch Win nochmal neu drauf! Diesmal hab ich die Win XP Home SP 2 Edition von meinem Dad genommen. Ich weiß nich obs von bedeutung ist, es war ne Fujitsu Siemens Recovery für den Rechner von meinem Dad. Na ja, Insta. hat Problemlos geklappt! Jetzt wollte ich telefonisch, da ich z.Z, kein I-Net hatte Aktivieren. Jedenfalls krieg ich nachdem ich die Produkt-Key eingegeben habe immer nur erzählt ich wäre auf Software Piraterie reingefallen oder sowas. Was kann ich jetzt machen? Ich mein das müsste doch eigtl. gehen, denn wenn mein Dad formatiert und dann sein Windows wieder draufhaut und aktiviert, sollte es doch auch gehen. Jedenfalls läuft meine Aktivierung in 14 Tagen ab. Oder liegt es doch daran, das es ne Fujitsu Siemens Recovery CD ist und dass, das aus welchen Gründen auch immer (obwohl Insta. problemlos), nicht funktioniert? Ich bin dankbar für jede Hilfe ;)

MFG MACOSX User

P.S. Ich hatte seit Windows 98 nix mehr mit Win zu tun, also nehmt bitte Rücksicht :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
hast Du denn schon bemerkt, daß Du auf dem AcerNotebook eine XP Version XP Pro drauf hast, die CD von Deinem Vater aber eine XP-Home Version beinhaltet ?
Pro =/= Home.
So wird das nichts.
Du kannst nur die Version aktivieren, die Du auch installiert hast, und das auch nur einmal.
Gruß, zaunk

Ja, es WAR XP Pro drauf, das habe ich aber runtergeschmissen und XP Home SP2 installiert und dieses will ich jetzt aktivieren... Mit Pro hab ich jetzt nix mehr am Hut! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
Du musst schon richtig und v.a. den gesamten Text, den ich geschrieben habe, lesen.

....Du kannst nur die Version aktivieren, die Du auch installiert hast, und das auch nur einmal.
Gruß, zaunk
WEnn Du die gleiche Seriennummer 2 mal auf verschiedenen Rechnern aktivieren willst, wird gemeckert. Ist doch klar. oder ?

« Windows 7: MTP-USB-Gerät fehlgeschlagen Adobe-veroeffentlicht-Flash-10-3 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...