Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: Stromausfall - OrignalCD verloren

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Durch einen Stromausfall lässt sich mein WindowsXP nicht mehr laden, was ich mittlerweile feststellen konnte auch kein Einzelfall ist.

Es erscheint bei mir immer das gleiche, was hier auch schon mal jemand gepostet hat, nur hat er das Problem mit Original CD und BIOS Einstellung wieder beheben können. Es erscheint eine Auswahl an Befehlen (Windows normal starten, letzte bekannte funktionierende Einstellung laden, abgesicherten Modus/+Eingabeaufforderung) Egal welches ich wähle, gelange ich immer wieder zu dieser Auswahl!

PROBLEM: Da ich meine Original CD nicht mehr finde, womit ich das Problem reparieren könnte mit der BIOS-Einstellung FirstBoot-CD usw. Stehe ich nun total hilflos diesem Problem gegenüber da.

WIE komme ich an meine Daten wieder heran?

Alternativvorschläge sind jederzeit gern willkommen!

Meine Fragen zur Möglichkeiten, wie ich an meine Daten wieder rankommen könnte sind:

1.Kann ich eine Reperatur mit einer anderen XP-CD vornehmen, welches nicht bei mir installiert ist evtl. wegen der Serial-KeyNr.??

2. Wird duch eine komplette Neuinstallation, evtl. etwas überschrieben? Also evtl. auch sehr wichtige Daten von mir?

3. Könnte ich über eine selbstbootende Linux-CD auch an meine Daten wieder rankommen?


Weiß absolut nicht weiter! :(



Antworten zu Win XP: Win XP: Stromausfall - OrignalCD verloren:

Hi,

1) Mit einer geliehenen XP-CD kann das Problem ohne weiteres repariert werden. Kannst sie dann ruhig gleich kopieren, der CD-K.ey ist nicht auf CD gespeichert.

2) Um wieder reinzukommen ins System solltest Du zunächst eine "Reparaturinstallation" machen. Dabei geht nix verloren. Nach Datensicherung evtl. ein Neuinstall mit Formatierung.

3) Mit einer Linux- oder Bart-CD können die Daten ohne weiteres auf Stick gesichert werden, evtl. auch auf CD. 

Zu

1. Keine Ahnung
2. Ja
3. Mit Knppix 4.02 DVD selbst Bootent und einer großen Programmauswahl kannst du deine Daten auf CD brennen.

Mehudine


Danke euch beiden für die schnelle Antwort  :)

@ Mehudine
Ich hab nur ein Laufwerk, kann ich die Knppix DVD rausnehmen um etwas zu brennen?

@ bernd-x
habe ich dich richtig verstanden, dass ich eine andere XP-CD benutzen kann und meine Serial-Key angeben kann?


Was empfiehlt ihr mir - Linux, Bart (?) oder Knppix (?)
Kann ich bei allen die CD rausnehmen um etwas brennen zu können?

Mit einem Laufwerk ?
Nee das geht dann nicht, weil das Knoppix ja von der DVD aus arbeitet.
Dann geht nur der Weg ( Daten sichern ) über Stick.

Halte dich an den Vorschlag von bernd-x

oder bau dir ein zweites Laufwerk ein.

Bei einer Reparatur brauchst du keinen Key.

Mehudine

Da mein Stick leider keine 130 GB hat  ;)habe ich mir gedacht alles auf eine externe Festplatte rüberzuladen.

Nochmal dazu eine Frage:
Kann ich jetzt getrost zum MediaMarkt laufen, Linux und externe Festplatte holen - und einfach die Daten rüberschieben?

Gibt es Festplatten, wo man "fertig" kaufen kann, das ich da nichts mehr einstellen/installieren muss? Also nach meinen Vorstellungen, einfach anstöpseln und loslegen?

Ich kenne mich leider überhaupt nicht aus!  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst eine Reparaturinstallation mit einer beliebigen XP- CD durchführen, um Deine Daten zu retten.
Nicht die anfängliche Reparaturkonsole - sondern erst später die Reparaturinstallation wählen!
Dabei die Datenträger aller installierten Treiber und Software bereit halten. Du wirst da sicher einige male gefragt danach.
Wenn Du eine Externe Festplatte kaufst, rate ich Dir zu einer mit Firewire - oder Firewire + USB. Firewire wird immer sofort erkannt, USB hingegen bereitet ab und an Probleme.
Jürgen

« Letzte Änderung: 05.02.07, 14:39:25 von jüki »

Meine Externe ist eine USB von Toshiba 250 GB.
Preis:99,95 Euro bei Conrad.
Ist formatiert, anstecken und fertig und Null Probleme.

Mehudine

Danke euch!!  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Mehudine -
Deine Ja. Meine auch.
Aber fast 150.000 haben da Probleme damit.
Google -
Externe USB- Festplatte wird nicht erkannt: Klick![/color]
Deshalb mein freundlicher Rat.
Jürgen

@Mehudine -
Deine Ja. Meine auch.
Aber fast 150.000 haben da Probleme damit.
Google -
Externe USB- Festplatte wird nicht erkannt: Klick![/color]
Deshalb mein freundlicher Rat.
Jürgen


Ach du meine Güte   :-\ ( beim öffnen deines Links ).

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nuja, das USB- Problem wurde auch hier schon recht oft diskutiert.
Nicht alles, was der jüki sagt, ist Kritik an einem Posting oder dessen Autor - manchmal sagt es der jüki ganz einfach zur Ergänzung...
Jürgen


« Win XP: HILFE!!! Windows started nach partitionierung nicht mehr!!!!Win XP: Win XP: Computer neu starten geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...