Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Programm automatisch starten und beenden

Hallo liebe Computerexperten!

Gibt es unter Windows XP Prof. die Möglichkeit, es einzustellen, dass, wenn man ein Programm startet, ein zweites Programm automatisch gestartet und beendet wird, wenn man das erste wieder schließt?

Konkret möchte ich erreiche, dass meine Anti-Spam Software "K9" nicht automatisch bei jedem Windows-Neustart beginnt, sondern erst, wenn ich Outlook benutze.
Sinnigerweise sollte "K9" auch mit geschlossen werden, wenn ich Outlook beende.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Unter der Suche konnte ich nichts passendes finden.

Vielen Dank erst einmal!
Glück Auf aussem Ruhrpott

 



Antworten zu Win XP: Programm automatisch starten und beenden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Howdy...

Also zwei Programme kannst du zusammen starten indem du eine Batch-Datei erstellst...
Rechtsklick -> Neu -> Textdokument
da dann die Pfade der Programme die du starten willst reinschreiben.

start "" "C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\SpybotSD.exe"
start "" "C:\Programme\Winamp\winamp.exe"

(Anstatt der Beispiel-Pfade musst du dann eben die Pfade deiner Programme eingeben!)
Dann das Dokument speichern und in z.B. "001.bat" umbenennen.
Die 001.bat kannst du dann Verlinken und also Link-Symbol das von Outlook verwenden oder wie du eben Lustig bist.
Wie man die Programme zusammen schließ weiß ich allerdings auch net^^

gruß ich

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich hab auch mal ne Frage:

Kennt vllt wer eine Möglichkeit ein Spiel auf einen Timer einzustellen...

also z.B.:
sobald das Spiel gesartet wird läuft der Timer auf die Zeit die man eingestellt hat und sobald die zeit um ist Beendet es das Spiel!


« Win XP: Word Pad spinnt glaub ichWin XP: verkehrter Bilschirm! was tun??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....