Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Rear USB und Sound wird nicht erkannt?!?

hi,
hab nen vista pc gekauft, und da der pc mit vista viel zu lahm war hab ich halt wieder xp drauf gemacht... so und natürlich keine treiber cd dabei gewesen (war alles vorinstalliert... media markt halt) alles im i nternet zusammen gesucht, jetzt hab ich gemerkt das der usb vom mainboard hinten nicht geht... genauso wie die sound ausgänge hinten... alles andere scheint zu gehen...
hab hoff ich die richtigen treiber installiert!
Beim Geräte Manager steht aber volgendes:
Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller
Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
USB-Druckerunterstützung
USB-Druckerunterstützung
USB-Root-Hub
USB-Root-Hub
USB-Root-Hub
USB-Root-Hub
USB-Root-Hub
USB-Root-Hub

hab vorne 2 und hinten 4 usb anschlüsse
hinten gehen alle 4 nicht und vorne beide
kein sound geht hinten aber es wird von der software der SC erkannt wenn was eingesteckt wird, i ch werd nicht mehr schlau.. Wollt den DxDiag noch reinschreiben hat aber mehr als 12000 zeichen... sry



Antworten zu Win XP: Rear USB und Sound wird nicht erkannt?!?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
hat denn der Sound und USB an der Rückseite unter Vista funktioniert ?
Eventuell musst Du im BIOS Einstellungen verändern oder auf Deinem Motherboard bestimmte Jumper umsetzen (so ist es z.B. auch bei meinem Motherboard). Da musst Du halt mal im Handbuch zu Deinem Board schauen.

sry wegen anderem benutzernamen aber ich bins^^
soooo
bei dem pc war nichs sonderbares dabei ausser install anleitung sonst nichs

auf vista hat es funktioniert

im bios hab ich geschaut aber mit meinen "normalen" kenntnissen hab ich da nichs gefunden was den usb und sound blockieren könnte... das mit dem jumper ich hab ka wie das aussieht und funktioniert
greez

/Edit:
Hier ist die hp vom pc
http://support.packardbell.com/de/item/index.php?m=home&pn=PB82101003
sind alle hardware sachen drauf...

« Letzte Änderung: 15.04.07, 23:04:04 von MCMarcel »

auch den chipsatztreiber installiert?

ich denk ma du meinst auf der seite
http://support.packardbell.com/de/item/index.php?pn=PB82101003&g=2000
das hier:
   ATI SB600 Southbridge Chipset drivers
jop hab ich

jop dachte ich.

zeigt er dir im gerätemanager gelbe ausrufezeichen? wenn ja kannst du sie über ihn aktualisieren (bzw installieren) ???

das is ja das problem, im geräte manager zeigt er alles perfekt an wie oben geschrieben, er erkennt sogar wenn ich kopfhörer hinten anschliessen in der software der soundcard aber ich hör nichs... bei usb weis ich net so recht ob er etwas erkennt wenn ich was anschliesse auf jedenfall komm ich net ran! (drucker angeschlossen hp deskjet blablabla, will software öffnen und  es kommt keine hp geräte gefunden...)
greez

hat keiner ne idee?

Hast du mittlerweile eine Lösung. Habe haargenau das selbe Problem.

Ne lösung hab ich denk ich schon...
das problem ist halt denk ich das die hardware nur für Windows Viste gemacht ist, aber was m ich stutzig macht ist halt das der gleiche pc glaub auch mit gleicher hardware als xp verkauft wird, muss ja eigendlich denn man kann ja normal jeden pc mit xp bestellen...

hab aber keine lust jetzt vista drauf zu machen denn vista ist mir mit 500 mb ram und der eingebauten graka zu langsam...
hab jetzt wohl oder übel vorne nen hub hingebaut für usb anschlüsse und sound auch vorne... geht schon aber... naja!

bzw hab grad gesehen das Megawin Device im Geräte Manager mit nem Gelben fragezeichen drin steht?!? ist das was?
komisch ich könnte wetten war vorhin noch nicht da...

hoffe ich konnte dir helfen...
greez MCMarcel 

« Letzte Änderung: 21.07.07, 09:27:27 von MCMarcel »

Habe deb gleichen PC vom Media Markt. Vista war mir auch zu langsam. Habe dann XP draufgemacht, alle Treiber inkl. BIOS f. XP von der Packard Bell HP runtergeladen. Trotzdem hatte ich Probleme mit dem HP Officejet und einem externen USB Hub. Dann habe ich die Treiber in \windows\inf suchen lassen und siehe da die Teile wurden erkannt. Nun plage ich mich seit Wochen mit dem HP Support wegen dem Officejet rum.Drucker wird erkannt, Scannen kann ich unter windows Kameras und Scanner. Aber die HP Software findet keine HP Geräte.An meinem alten PC hat das Teil gefunzt.


« Win XP: Win XP: zu wenig freier SpeicherWas spart mehr Strom + ist besser für PC ,,Standby oder Ruhestand\ »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...