Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: immer noch kein Ton

sorry finde meinen Eintrag dazu nicht mehr, evtl gibts mal nen Tip wie ich den finde

Also mein Problem (nach wie vor) ich hab keinen Ton, nicht mal das Symbol in der Taskleiste. Die Soundkarte ist onboard, müsste eine Realtek alc200 sein.
Hab dazu auch das eine oder andere runtergeladen aber nichts tut sich.
Im Gerätemanager ist bei andere Komponeten ein unerkanntes Gerät.
Als ich eben mal versuchen wollt was der kasten sagt wenn ich Musik abspielen will kam folgende Meldung

"Another programm ist using your sondcard. Please chance output device (in waveout plug in configuration) switch ti directsound output (in winamp preferences/pug ins/ output) or get a soundcard which can pay multiple streames
Error code 4 windows message Mmstem004 das angebene gerät wird bereits verwendet"

Was will win mir damit sagen. Ach ja evtl weiss der nicht das Sound onboard ist, wo stellt man das denn ein?



Antworten zu Win98: immer noch kein Ton:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo |

Ist der Onboard-Soundchip im Bios aktiviert?
Ist der Treiber auch wirklich der richtige? Denn das unbekannte Gerät im Gerätemanager könnte der Soundchip sein. Nur sollte der mit der Installation des korrekten Treibers dann auch als solcher erkannt werden.
War denn keine Treiber-CD zum Board dazu? Der Treiber wäre dann zwar nicht aktuell, aber evtl. funktionsfähig und würde Aufschluss über die Hardware geben.

greez 8)
JoSsiF

Was haste denn fürn Board?
Haste Chipsatztreiber installiert?

Haste die Soundkarte im Gerätemanager schon entfernt und neu erkennen lassen?

Gruß

auf der Treiber CD die zum PC gehört findet der Kasten keinen Treiber
WAs für ein Board? gute Frae, weiss ich nicht

Wie stellt man denn im Bios den Soundchip (?) an. Würde aber vermuten der ist da richtig geschaltet, vor der Neuinstallation ging ja alles! (?)
Und ich denk im Bios hab ich nichts verstellt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

auf der Treiber-CD keine Ordner drauf der ungefähr so heißt:

WIN98/Sound
WIN98/Audio
WIN9x/Sound
WIN9x/Audio

Bei der Treiberinstallation denn in diesen Ordner verzweigen.

Dir fehlen sicher nur die Chipsatztreiber...

Besorg dir AIDA32 damit kannste schauen was du fürn Board hast..

Gruß

bin ja willens zu versuchen den Chipsatztreiber zu installieren.
Nur dumme Frage wo und wie installier ich den Treiber? Im Gerätemanager steht ja der Punkt Chipsatz nicht.

Motherboard Chipsatz   Intel Whitney i810
In-Order Queue Depth   4
CAS Latency   3T
RAS To CAS Delay   3T
RAS Precharge   3T
RAS Active Time   6T
   
AC'97 Sound-Contoller   
Audio-Controllertyp   Intel 82801AA ICH
Codec Name   Analog Devices AD1881A
Codec ID   41445348h

Chipsatzhersteller   
Firmenname   Intel Corporation
Produktinformation   http://www.intel.com/products/browse/chipsets.htm
Treiberdownload   http://support.intel.com/support/chipsets/index.htm

lg Birgit

Da haste ja schon den Link mit angegeben,
Hier noch der genaue:
http://support.intel.com/support/chipsets/810.htm

Chipsatz-Treiber (inf's) <--dein betreibsystem wählen dann kannste den treiber downloaden

Beim ersten Link gibts auch Audio-Treiber

Gruß

hab mal geloaded was das zeug hält
mit dem Erfolg das das ! aus dem Gerätemanager verschwunden ist. Ist schon mal toll
Nur wenn ich jetzt Musik spielen will, ne MP3 die gespeichert ist kommt wieder der hinweiss die Soundkarte wird von einem anderen Programm verwendet

wie gesagt das ? und das unbekannte Gerät ist weg
hab mal alles unter Audio Video und Gamecontroller  entfernt
das neu gefundene mit Treibern versehen. Immer noch kein Ton
Im Bios ist nur Video on Board zu finden und das ist aktiv.
Gibt es noch nen Tip was es sein könnte?


« Win95: HILFE FÜR:standartseite ändert sich oder probleme mit IEWin XP: standart seite / prob mit xp und ie »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Toner
Als Toner bezeichnet man vor allem in Kopieren und Laserdruckern verwendeter Farbstoff. Es ist ein Pulver winzigkleinen Teilchen. Aufgrund dieser sehr kleinen Teilchen is...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....