Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: nach dem anmeldebildschirm startet laptop neu

Mir wird angezeigt das einer der Dateien oder so bei der registrierung beschädigt ist und durch eine Sicherheitskopie oder oder sowas wiederhergestellt wurde und das die wiederherstellung erfolgreich war.

Dieses problem besteht seitdem ich heute neuen RAM in den laptop eingebaut habe.
Erst hatte man mir in dem laden anderen gegeben bei dem sich nicht viel tat. Der bildschirm blieb schwarz bzw. bei dem anderen versuch hatte er sofort neu gestartet und blieb wieder hängen.
Nur mit dem Alten RAM besteht genau das selbe problem und er startet immer wieder neu.

Ansonsten habe ich noch gestern 2 andere programme installiert (Adaware und Avast Antivirensoftware)aber danach lief der rechner noch ein paar stunden einwandfrei. :-X



Antworten zu Win XP: nach dem anmeldebildschirm startet laptop neu:

Sorry habe vergessen zu schreiben das ich da war und mir neuen habe geben lassen. Habe ihn dann eingebaut und seitdem besteht eben dieses problem. Ich hoffe mir kann jemand bei dem problem helfen.

Hallo!
Schau doch mal auf den Anmeldebildschirm.Ist dieser auf neu starten eingestellt, ändere das in der aufgeklappten Liste auf Herunterfahren. Klicke darauf dann wird der Eintrag blau hinterlegt. Der Rechner wird diesen Befehl speichern.

vielleicht sollte man das hier löschen und ich sollte es von vorne versuchen weil ich mich hier wohl ziemlich unverständlich ausgedrückt habe.

Also ich habe das problem das ich meinen laptop normal anmache und der dann erstmal normal hochfährt zum normalen Anmeldebildschirm wo ich dann mein PW eingeben kann (manchmal hängt der sich da auch auf) dann fängt der an das normale windows zu laden und zeigt mir einen fehler an.

Eine datei oder sowas für die Registrierung ist fehlerhaft und musste durch eine Sicherheitskopie oder sowas ersetzt werden und das die wiederherstellung erfolgreich war.
Manchmal komme ich dazu auf ok zu klicken und dann direkt danach fängt der laptop von vorne anzu laden alsob man reset gedrückt hat. Meist startet der aber direkt nach der pw eingabe direkt neu.


Bei dem normalen anmeldebildschirm ist da nichts wegen neu starten. Ausser das ich eben unten dieses symbol habe zum Computer ausschalten wo ich dann eben auch neu starten oder in den stand by modus gehen kann.

Ich hätte ja auch mal die xp cd reingeworfen und mal versucht das der erstmal xp repariert aber mein cd laufwerk ist seit einigen monaten schrott und der techniker in dem computerladen hatte heute keine zeit. Ausserdem denke ich das der einbau eines neuen laufwerks momentan zu teuer ist für mich. Nutze das ding auch fast nur für das internet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du mal die RAMs einzeln gesteckt und hochgefahren ?
Mach das mal , evtl ist einer defekt.
Ich hatte das vor kurzem , ein 256er war hin .
Und die neuen 512er gehen NUR in bestimmter Reihenfolge  :o::)

Ich habe beide RAMs einzeln probiert und auch in jedem der 2 Slots probiert aber es ist immer wieder das selbe problem.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls Du mal reinkommst oder im abges. Modus :

Windows XP: Systemeinstellungen : Automatischer Neustart abschalten
Zum Standardverhalten von Windows XP gehört das automatische Neustarten bei Fehlern.
Dies führt bei vielen Benutzern zu Verwirrung, weil man zunächst keine Rückschlüsse
über die Ursache des Fehlers erhält, der Neustart scheint grundlos stattzufinden.
Daher ist es oftmals sinnvoll, diese Funktion abzuschalten:

Rechtsklick auf Arb-Platz --> Eigenschaften --> Erweitert ---> Starten und Wiederherstellen ---> Einstellungen ---> Haken entfernen bei Automatischer Neustart dürchführen

Geht auch über :Start ---> Einstellungen --> Systemsteuerung ---> Leistung & Wartg. --> System ---> Erweitert ---> Starten und Wiederherstellen ---> Einstellungen --->
Haken entfernen bei Automatischer Neustart dürchführen


 

Habe gestern noch mal versucht windows neu zu installieren und obwohl mein Laufwerk immer wieder rumzickt hat es nach mehrmaligen versuchen geklappt und nun dauert es ca 5 min bis das selbe wieder passiert und er neu startet.
Jetzt habe ich den neustart deaktiviert und dann kommt ein fehler wegen SQSL irgendwas.

Ich glaube wenn das so weitergeht landet das ding bald vor der wand. Nichtmal genug zeit hat man um die wichtigsten daten auf die externe platte zu kopieren.
 


« Startprobleme/findet SCSI und Laufwerke nicht-Systemwiederherstellung geht nichtWin XP: Win XP: Notebook Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...