Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC fährt nicht mehr runter ?!?

Mein PC (Medion von 2002) Pentium 4 2,6GHz 1GHz RAM fährt mit der normalen Windows Prozedur nicht mehr herunter (stundenlang passiert nichts). Ich muß ihn mit Gewalt vom E-Netz trennen durch Steckerziehen. Beim Rauffahren meint er immer, er müßte die "Datenträger auf Konsistenz prüfen",was vielleicht ein Nachfolgefehler ist.

Wer weiß weiter?

Rainer  



Antworten zu Win XP: PC fährt nicht mehr runter ?!?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal zuerst : Start , Abmelden ... Hängt es da schon ?

Versuch mal , ob es so geht:
Start , Ausführen &
Für Abmelden diese Anweisung eingeben :
%windir%\system32\shutdown.exe -l -t 10

Für Restart diese Anweisung eingeben :
%systemroot%\system32\shutdown.exe -r -t 10 -f

Für Shutdown diese Anweisung eingeben :
%systemroot%\system32\shutdown.exe -s -t 10 -f

Stecker ziehen ist die Krawalllösung , ggf nur mal den AUS-Schalter länger drücken ....
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

Probleme beim runterfahren:
http://www.windows-tweaks.info/html/shutdownguide.html

opelmeister


« Hilfe!!!! explorer.exe erscheint nicht von alleine...und kommt und schliesst ...PC reagiert nach dem Hochfahren auf gar nichts »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...