Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: kann keine pdf datei mehr öffnen

habe verschiedene programme vom pc entfernt.
wenn ich jetzt eine pdf datei öffnen will,zeigt er mir folgende fehlermeldung.--can not find Acrobat External WIndow Handler--
was kann das sein????acrobat reader ist aber installiert.



Antworten zu Win98: kann keine pdf datei mehr öffnen:

Installier ihn nochmal neu..sicher gehts dann wieder..

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
da haste wohl zuviel gelöscht.
deinstallier mal den reader und installier dann
die vers.6.0

mfg
hitti

Hallöle!

Das Problem scheint komplexer zu sein, bzw. die ausgegebene Fehlermeldung ist nicht präzise genug.

Ich habe das Problem auch gehabt allerdings unter XP. Die bei mir erfolgreiche Lösung weicht jedoch völlig von allen anderen im Internet ab womit es viele Auslöser zu geben scheint. Da fröhliche Neuinstallation auch nicht zum gewünschten Ergebnis führen, scheint das Problem an einem Umnstand zu liegen, den das Setup nur periphär tangiert: Internet Explorer oder Registry.

Bei mir war das so:Ich hatte auf meinem Notebook einen Acrobat 5.0 und einen Acrobat Reader 6.0 der  bei irgendeiner Installation mitinstalliert wurde. Ab da wurde der WebClient der 6er Version genutzt sobald ich ein PDF in Internet gewählt hatte.

Ich habe dann den 6er Reader deinstalliert und hatte ab da nur ein rotes "X" statt einem PDF: Kurzfristig ließ sich das umgehen indem ich in den Einstellungen des Acrobat 5 den Haken bei "PDF in Browser anzeigen" entfernt hatte. Allerdings wurde das PDF in einem separaten Acrobat Fenster geöffnet. In der Add-On Verwaltung des Internet Explorers war nichts geladen, welches einen Rückschluß auf  zulies. Deshalb habe ich dann mit regsrv32 die OCX-Dateien neu registriert:
Start>Ausführen>cmd

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\>regsvr32 "C:\programme\Adobe\Acrobat 5.0\Acrobat\ActiveX\pdf.ocx"

C:\>regsvr32 "C:\programme\Adobe\Acrobat 5.0\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.ocx"

C:\>


Ab da hatte ich dann den Fehler: "Acrobat External Window Handler nicht gefunden" und IE hat gar nicht mehr aufgehört zu laden. Ich gehe davon aus, dass einer der Einträge aus der Registry raus muss weil er auf die nicht mehr vorhandene Installation des 6er Readers verweist.

z.B.:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{C523F39F-9C83-11D3-9094-00104BD0D535}\LocalServer32]
@="C:\\Programme\\Adobe\\Acrobat 6.0\\Reader\\plug_ins\\Accessibility.api"

und viele, viele, viele andere.


Deshalb habe ich dann MS RegClean laufen lassen und siehe da: Alles in Ordnung. Könnte man auch per Hand machen aber das dauert dann länger.

Vielleicht hilft das- oder Teile davon weiter.

Grüße


« Win XP: Standart install verzeichnisWin XP: Formation ohne Laufwerkkennung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Acrobat
Ein Softwarestandard der Firma Adobe für das Erstellen und Anzeigen von PDF - Dokumenten;. Je nach Fähigkeit werden diese Programme mit den Zusätzen Standa...

Windows
Windows ist der Markenname des Betriebssystems von Microsoft. Ursprünglich als grafische Erweiterung von MS-DOS gedacht entwickelte sich Windows zum meist gebrauchte...

Windows Mobile
Windows Mobile ist die Version von Microsofts Betriebssystem Windows für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Sie wurde aber mittlerweile abgelöst...