Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows Updates werden nicht installiert

Ich bekomme ständig neue Updates angezeigt, aber sie werden, wenn ich die Installation aufrufe, nie installiert!

Vorgeschichte für's bessere Verständnis:

Mein  bester/schnellster PC ist im Moment wegen Hardwarefehlers außer Gefecht, deswegen habe ich einen älteren PC, der jetzt eineinhalb Jahre vom Netz war wieder in Betrieb nehmen müssen. Da sind natürlich allerlei Updates zu machen. Die klappen auch alle bis auf die Framework Updates. Die werden nie installiert.

Bisher habe ich versucht, das Framework - F1 bis F3 - zu deinstallieren, um dann vielleicht das Problem per Neuinstallation zu lösen, aber das Deinstallieren klappt nicht!

Wer kann helfen?

Mfg
fred2



Antworten zu Win XP: Windows Updates werden nicht installiert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Problem hatte ich auf meinem alten PC auch mal, es half nichts, nur eine Neuinstallation...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

O.K. Doc,

ich fürchte, Du meinst XP-Neuinstallation!?

mfg
fred2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja, aber würde ich nur machen wenn es "lebensnotwendig" ist. Wenn man erstmal drauf verzichten kann, sein lassen. Falls noch andere Probleme anstehen oder es sich so ergibt, dann ja.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fehler bei der Installation oder Deinstallation des NetFramework konnte ich fast ausschließlich auf Rechnern beobachten, bei denen das SP2 erst nach unsäglichen Befall mit Schadsoftware nachträglich installiert wurde, nach einer "reinigung" mit digitalen Zaubersprüchen.
In diesem Falle sollte eine Neuinstallation sowieso dringend angeraten sein. Und zwar mit einer Installations- CD, in die das SP2 und alle Patches gleich mit eingebunden wurden.
Das dazu (meiner Meinung nach) am besten geeignete Tool "nLite" bietet außerdem die Möglichkeit, NetFramework, Java usw ebenfalls gleich mit einzubinden - eine homogene Installation ist dann das Ergebnis.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

An Doc,

genau so werde ich es machen. Es ist nicht lebensnotwendig, es nervt nur und man muss halt bei jedem Einschalten des Rechners schauen, ob nicht was Anderes bei den Updates ist.

An Jürgen,

klingt plausible, was Du da schreibst. Auf dem Rechner ist auch jede Menge Schrott, um den ich damals nicht mehr gekümmert habe, als der neue Rechner da war. SP2 war zwar schon lange drauf, aber es ist mir jetzt auch egal, woran es liegt, wenn ich doch neu installieren muss.

Danke Euch beiden,
fred2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@fred2 - Wenn Du möchtest, kannst Du zuvor noch lesen, wie ich mir eine saubere Installation und Sicherung vorstelle:

Installationsvorschlag:
http://home.arcor.de/j120542/allgemein/Installation.pdf

Systemhygiene:
http://home.arcor.de/j120542/allgemein/systemhygiene.pdf

Imageerstellung
http://home.arcor.de/j120542/allgemein/Image-Erstellung.pdf

Jürgen


« Win XP: Nach DriveCrpyt kein Formatieren möglichWin XP: wofür ist die "c:/windows/system32/internat.exe" da? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...